Hey ihr Lieben! (^.^)/
Der Frühling breitet sich ja nun so langsam in vollen Zügen bei uns aus und die Temperaturen steigen auf dem Thermometer immer höher. Mein Zimmer dagegen sieht eher noch ein bisschen nach Winter aus, da ich bisher kaum was Frühlingshaftes dekoriert habe. Daher wurden erst mal ein paar schöne Blumen gekauft.

Aber irgendwie war es noch zu wenig, weshalb ich mal wieder bei Pinterest ein wenig auf Frühlings-Pinnwänden herumgestöbert habe. Dabei habe ich dieses coole Melonen-Kissen entdeckt. Selbstverständlich selber bedruckt!
Den Kartoffeldruck kenne ich noch aus meiner Kindheit – früher hat man damit im Kindergarten zum Kartoffelfest (ja, so etwas gab es bei uns :D) damit die tollsten Sachen gezaubert. Vorrangig Sonnen und Unerkennbares. Aber hey, die Eltern fanden eh alles toll.

Inzwischen war mir diese einfach Art, so etwas zu verschönert, entfallen. Daher habe ich mich, als ich mein DIY gemacht habe, auch in die Kindheit zurück versetzt gefühlt. Einfach mal malen, basteln und sich um nichts kümmern!

Das Melonen-Kissen DIY ist übrigens die einfachste Art auch Frühling in sein Zimmer zu zaubern. Einfach Textilfarben in Rot und Grün kaufen, eine Kartoffel aufschneiden und noch einen schwarzen Textilstift, sowie Pinsel zur Seite legen und drauf los drucken und pinseln.

Manchmal sind es eben die kleinen Sachen, auf die man nicht kommt, die auch die schönsten sind. Meistens ist es ja auch so, dass man an so “einfache” Ideen gar nicht mehr denkt, da sie in die Schublade “Kindergarten-Malerei” gesteckt wurden.

Und nun siehts bei mir zu Hause auch gleich wieder viel schöner aus. Ich würde mal sagen, ich bin bereit für den Frühling! Und ihr? Was nehmt ihr um euer Zimmer zu dekorieren?

Categories:

32 Responses

  1. Wow, die sind ja wunderhübsch 🙂 Ich bin zur Zeit so melonenbegeistert. Meinetwegen könnte alles in der Wohnung nach Melone aussehen. Mach ich sicher mal nach. Vielleicht auch als Geschenk oder Mitbringsel.

    Liebe Grüße
    Bonny

  2. Das Kissen ist ja echt toll geworden 🙂 Super Idee!
    Ich hab mit ein paar Kids mal Kartoffeldruck gemacht, die Bilder eingescant und zu coolen Marmeladen-Etiketten drucken lassen. Sah super aus.
    Lieben Gruß,
    Jenny

  3. Was für eine unheimlich niedliche Idee! Mit Kartoffeldruck verbinde ich eigentlich nur relativ hässliche Grundschulprojekte. Aber das ist wirklich mal eine süße und andere Idee mit Kartoffeln was schönes zu drucken. 😉

    • Ja, genau so ging es mir auch 😀 da kamen immer Bilder raus, die man selber nicht erkannt hat 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.