• Rezepte

    Karottenkuchen Gugelhupfe

    Carrot Cake Guglhupf

    Hello again! Kennt ihr das? Ostern rückt immer näher und mein Instagram wird wieder mal vollgespült voller hübschen DIY-Ideen und Rezepten! Doch meistens schaut man sich die Ideen nur an und setzt sie schlussendlich dann doch nicht in die Tat um. Da ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, mindestens 2x im Monat eine Idee umzusetzen, egal ob Kochen, Backen oder DIY, kam nun für die Ostertage eine Abwandlung des allseits beliebten Carrot Cake dabei heraus: Die süßen Karottenkuchen Gugelhupfe.  🥕 Karottenkuchen zählt inzwischen auch zu meinen liebsten Kuchen-Sorten. Sie sind supersaftig, leicht würzig (Stichwort Zimt!) und trotzdem noch süß genug, um ein wunderbarer Kuchen zu sein! Klar passt das perfekt in die Osterzeit, aber ich finde selbst im Herbst…

  • Travel

    24 Stunden in Antwerpen

    Antwerpen – die berühmte Stadt in Belgien. Oder nicht? Zu mindestens ich hatte absolut kein Bild im Kopf, als wir das erste mal überlegten dort einen spontanen Kurztrip zu verbringen. Und was soll ich sagen? Das klein Städtchen (das gar nicht mal so klein ist!) hat wirklich seinen Charme! Da wir eigentlich nur auf Zwischenhalt in Antwerpen waren, hatten wir nur knappe 24h Stunden um unsere Zeit rum zu bekommen – ich war mir ziemlich sicher, dass das reicht. Im Nachhinein bin ich schon fast ein bisschen traurig, dass wir nicht länger waren und werde Antwerpen auf jeden Fall nochmal einen Besuch abstatten! Trotzdem hab ich für euch mal meine besten Tipps für einen 24h Besuch zusammengeschrieben...

  • Rezepte

    Last Minute Geschenkidee

    Werbung, unbeauftragt. Und wie jedes Jahr ist Weihnachten schneller da, als gedacht. Glücklicherweise habe ich dieses Jahr “schon” alle Geschenke beisammen und muss mir darum keinen Stress mehr machen. Doch bei manch’ einen sieht es vielleicht noch anders aus. Sei es die eigene Schuld oder doch der verspätete Postbote.. oder oder oder. Aber seid unbesorgt, ein paar Last Minute Geschenkideen hab ich natürlich noch für euch zusammengefasst! Da ich mit dem Blogging under the mistletoe Adventskalender Türchen Nr. 24 dieses Jahr am Start bin, dachte ich mir, es wäre für den ein oder anderen eventuell noch praktisch euch meine DIY Last Minute Geschenkidee für Weihnachten vorzustellen. Im Grunde habt ihr eventuell schon alle Zutaten daheim oder könnt sie im Fall…

  • Rezepte

    Kürbiskuchen mit Frischkäse-Creme 🎃

    Saftiger Kürbiskuchen

    Werbung, unbeauftragt Nachdem ich Halloween einmal in den USA erleben durfte, bin ich jedes Jahr so ziemlich im Halloween-Fieber. Schon ab August füllten sich damals unser Target immer mehr mit bunten Kürbissen, semi-gruseligen Kostümen und wirklich tollen Kürbiskuchen Backmischungen für die eigene Halloween-Party. Auch im Süßigkeiten-Bereich gab es alles, was man sich vorstellen konnte. Ob M&M’s, Oreos oder Cookies, überall gab es eine Pumpkin-Version – sogar von Kaugummi (kann ich übrigens nicht empfehlen 🤢). Ich mochte es total einfach durch die Läden zu gehen und zu sehen, auf was verrückte Dinge die Amerikaner doch manchmal stehen. Am meisten angetan war ich aber vor allem vom “Pumkin Spice”– Gewürz. Gab es zwar auch schon in Deutschland, wurde in Amerika aber natürlich viel…

  • Travel

    Günstig durch Japan reisen

    Werbung, unbeauftragt   Das Japan nicht zu den günstigsten Reisezielen gehört ist durchaus bekannt. Jedoch sollte das kein Grund sein um sein Traum-Reiseziel für immer auf Eis zu legen! Als mich meine Freundin Luise spontan (einen Monat vorher!) fragte, ob ich vielleicht Lust hätte mir ihr nach Japan zu fliegen, war für mich sofort klar: JA! Einerseits hatte ich das große Glück, dass sie zu dem Zeitpunkt bei einer Airline arbeitete, sodass wir sehr vergünstigt fliegen konnte – andererseits hatte ich einfach unglaublich Lust die japanische Kultur kennen zu lernen! Doch auch für mich stellte sich die Frage: Geht es überhaupt, günstig in und durch Japan zu reisen? Okay, ich nehme es schon mal vorweg – es geht. Sonst würde ich…

  • Personal

    Mein Comeback – Warum ich so lange weg war

    Hello Maike - mein Comeback

    Sicher haben es schon die ein oder anderen mitbekommen – dennoch fühlt sich so vertraut, aber gleichzeitig auch so seltsam an, diese ersten Zeilen zu schreiben. Schließlich habe ich schon über ein halbes Jahr nicht mehr richtig etwas von mir hören lassen. Wieso ich nicht mehr bloggen wollte und nun mein Comeback starte? Nun, wie so oft im Leben hatte das nicht nur einen, sondern mehrere Gründe, die sich mit der Zeit immer mehr stapelten. So lange, bis ich gar nichts mehr machen konnte und wollte. Einerseits habe ich vor allem Anfang des Jahres viel mit meiner Bachelorarbeit zu tun gehabt. Andererseits habe ich währenddessen schon Vollzeit gearbeitet, sodass ich nach meinem Job nur noch an dem Schreibtisch ging, um…