Travel

Euroreise Update Post

Werbung, unbeauftragt

Hallo ihr lieben! :3
Nun sind wir schon mit dem ersten Land auf unserer Europareise fertig und ich schulde euch nun einen schönen Update-Post über unsere Reise. Als erstes muss ich wirklich sagen, dass es jetzt schon nach den paar Tagen einfach super genial ist. Man reist dahin wo man will, lernt neue Leute in kleinen Hostels kennen und sieht super schöne Orte, die man vorher nicht mal vom hören kannte.
Bei uns ging es in Thüringen los und unser erster Halt war Arnheim. Die erste große Stadt Richtung Amsterdam. Dort hatten wir ein super schönes Hostel mit eigene kleiner Bar in einem ziemlich guten Viertel. :3 Abends haben wir uns die Stadt angesehen und am Abend ging es früh ins Bett, weil es am nächsten Tag früh nach Amsterdam ging. Eine tolle Stadt, aber einfach nur uuuunheimlich voll und das selbst bei Regen. Da haben wir uns lieber in den äußeren Ring begeben, da gibt es nämlich super süße kleine Läden und Cafés. In einem Coffeshop waren wir natürlich auch mal drin ;). Am 2. Tag in Amsterdam waren wir ein bisschen shoppen, hema und flying tiger,sowie marcs&spencer und die üblichen verdächtigen standen auf dem Plan.

Danach ging es weiter zu einem Tagesausflug nach den Haag und abends nach Rotterdam. Die Architektur ist dort einfach wahnsinn, weil die Stadt damals komplett zerbombt wurde und alles wiedet neu aufgebaut wurde. Leider ist es wirklich unglaublich schwer hier einen Supermarkt zu finden! Nur teure kleine To-Go-Läden. Aber verhungern tun wir nicht, den in den Hostels gibt es immer ganz gut Frühstück 😀 Nur noch ein Tipp, falls ihr mal in einem 24 Betten Saal schlaft: Nehmt euch Oropax mit!! 😉

Auf instagram könnt ihr bei ekiem19 übrigens mitverfolgen wo wir gerade sind oder was es neues gibt :3

Ich werde natürlich bald weiter berichten! Habt ihr noch Tipps für Belgien? 🙂

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.