Travel

[Travel] Venezia

Werbung, unbeauftragt

 

Hallo ihr Lieben! (^.^)/
Meine Europareise ist jetzt leider schon wieder 2 Monate her und ich vermisse es total jeden Tag irgendwas zu machen, durch neue Straßen zu laufen und die verschiedensten Kulturen kennen zu lernen. Natürlich war das ganze auch anstrengend, aber man hat einfach so viel von den Städten gesehen und in meiner Erinnerung ist es einfach zu schön gewesen!

Heute möchte ich euch etwas von Venedig zeigen. Man hört ja hier und da, dass es wirklich dreckig sein soll und stinkt. Bei uns war es wirklich wunderbar und ich hab diese Stadt einfach lieben gelernt! Am Anfang des Tages sind wir mit einer Fähre von unserem Campingplatz aus rüber in die Stadt gefahren. Das Wetter war zwar erst ein bisschen grau, aber dann wurde es einfach wunderschön! Das Wasser hat im Sonnenlicht geglitzert und wir haben sogar einen Gondelmann unter der Brücke singen gehört! Ich dachte immer, so etwas würde es nur in Filmen geben. Gestunken hat es übrigens überhaupt nicht. Ob es am Regen am Tag vorher lag oder einfach nur, weil es ein Vorurteil ist, ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass wir auf unseren ganzen Reise wirklich sehr viel Glück hatten, und da wahrscheinlich auch. 🙂
Übrigens haben wir uns in den schönen Gassen furchtbar oft verlaufen! Öfters haben wir einfach mal in einer Sackgasse vor dem Wasser gestanden – aber die Aussicht war einfach klasse. Auf dem Markusplatz waren wir natürlich auch – eigentlich haben wir alles Sehenswürdigkeiten mehr oder weniger durch Zufall gefunden – aber gerade das hat es ziemlich spannend gemacht!
Was ich etwas unverständlich fande, war, dass die Kirchen dort alle Eintritt gekostet haben. Irgendwie irritierend und traurig. Dafür sind sie nun wirklich nicht gebaut wurden.

Im Moment vermisse ich es wirklich zu Reisen, daher packt mich auch immer wieder das Fernweh, wenn ich mich durch unsere Bilder klicke. Aber ich muss sagen es hat sich so gelohnt! Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich nie gedacht hätte, dass alles so gut klappt. Sei es mit dem alten Auto mit dem wir gefahren sind, unseren spontanen Planen oder einfach das wir 3 uns auf so lange Zeit noch gut verstehen. Aber ich kann es einfach jedem empfehlen so eine Tour zu machen. Wer zweifeln sollte: Macht es! Es ist natürlich ein großer Aufwand und sicher nicht immer einfach, aber ich verspreche, dass es sich unglaublich lohnt! Und nun weniger Geschwafel und mehr Bilder! :3

 

 Ich hoffe es hat euch ein bisschen Spaß gemacht, die Bilder anzusehen und ihr habt jetzt vielleicht sogar einen besseren Eindruck von Venedig als vorher! 🙂 Einen Tipp muss ich euch aber noch mit auf dem Weg geben: Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, dann fahrt auf keinen Fall in die Stadt hinein, die Parkpreise schießen dort ins unermessliche – gute 26€ für 2 Stunden sind da auf jeden Fall drin! Daher einfach bei einem Campingplatz nachfragen, ob ihr dort euer Auto für eine geringere Gebühr abstellen könnt oder gleich eine Unterkunft mit Parkplatz auswählen! 🙂

Wart ihr schon mal in Venedig? Und welche Erfahrungen und Erlebnisse habt ihr da gemacht? 🙂



22 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.