• Personal,  Travel

    [5 Dinge] Die ich vermisse und auf die ich mich freu

    Werbung, unbeauftragt   Bald ist mein Auslandssemester ja wieder vorbei und ich spreche viel mit Leuten von hier, was sie hier vermissen werden und worauf sie sich in Deutschland freuen. Da ich die Frage eigentlich gar nicht so einfach beantworten konnte, habe ich einfach mal eine Top 5 Liste von Dingen gemacht, die ich einerseits vermissen werde, und auf die ich mich andererseits in Deutschland schon super freuen werde! Ich fand es ganz interessant von anderen zu erfahren, daher könnte ich mir vorstellen, dass euch das auch mal interessiert 🙂 Top 5: Was ich aus den USA vermissen werde 1 – Das Wetter Gut, das ist nun wahrscheinlich nicht generell in den USA super toll, aber ich hab es hier…

  • Personal,  Travel

    Auslandssemester: Ende

    Werbung, unbeauftragt   Hey ihr Lieben! (^.^)/ Ich weiß, ich hab jetzt länger nichts von mir hören lassen, aber die letzten Wochen waren einfach nur noch zugestopft mit Erlebnissen, dass ich einfach kaum noch Zeit hatte zu schreiben. Das heißt aber nicht, dass ich absolut nichts für den Blog getan habe, denn einige Weihnachtspost stehen schon in den Startlöchern :3 Jedenfalls möchte ich euch heute mal ein kleines Update geben, wie es bei mir nun gerade im Auslandssemester aussieht. Thema Studium: Ich bin gerade mitten in der Finals Woche (ja, die Prüfungen sind hier alle nur in einer Woche) und so gut die Hälfte habe ich nun hinter mir. Die Noten sehen auch ganz gut aus und ich hoffe mir…

  • Personal,  Travel

    Semester Abroad Update

    Werbung, unbeauftragt   Hey ihr Lieben (^.^)/ In letzter Zeit war es hier etwas ruhig, daher dachte ich mir, dass ich euch mal wieder ein kleines Auslandssemester Update gebe – inzwischen bin ich nun schon seit 3 Monaten hier und in weniger als 2 Monaten geht es auch schon wieder zurück nach Hause. In den ersten Wochen ging die Zeit ganz normal um, ich hatte Uni und wir haben ab und zu was am Wochenende gemacht. Nun, da mein Flug nach Hause und das Ende vom Semester näher rückt, kommt man ein bisschen in Panik, dass man unbedingt noch die Zeit hier ausnutzen muss und etwas machen muss. Und nun fängt die Zeit an zu rasen. Jedes Wochenende ist nun…

  • Lifestyle

    10 verrückte Fragen über Deutschland

    Inzwischen ist ja nun die Hälfte der Zeit von meinem Auslandssemster rum. Die Zeit geht einerseits so schnell und andererseits auch langsam rum. Aber viel erlebt habe ich auf jeden Fall schon. Wenn man mit neuen Leuten unterwegs ist, wird man ja schnell als Europäer enttarnt. Ich werde meistens gefragt, ob ich aus Frankreich oder Deutschland komme. Das ist aber noch eine der normalsten Fragen, die ich gestellt bekomme. Denn manchmal muss ich mich wirklich an den Kopf fassen und frage mich, was manche Amis eigentlich über Deutschland denken/wissen. Natürlich kläre ich da gerne auf, aber die Fragen sind dennoch manchmal zum schmunzeln, so dass ich sie euch nicht vorenthalten wollte: 1. Kommt Deutsch von Russisch? Habt ihr ein Russisches…

  • Personal,  Travel

    Wie ich mein Auslandssemster geplant habe

    Werbung, für ESTAS   Hey ihr Lieben! (^.^)/ Da mich einige mal bei Facebook gefragt hatten, ob ich denn nicht mal einen Post machen könnte, wie ich mein Auslandssemster geplant habe, dachte ich mir, aber klar, warum nicht! Schließlich kann ich ja meine Erfahrungen teilen, ich hätte es mir damals vielleicht auch gewünscht so einen Blogbeitrag lesen zu können und wenigstens schon mal eine ungefähre Ahnung davon zu haben, was mich erwartet! 🙂 Ihr könnt heute also einen ziemlich langen Post erwarten, der vielleicht für den ein oder anderen sicher nicht so spannend ist. Aber über eure Erfahrungen freu ich mich auf jeden Fall auch immer! Kurz vorab: Ich war sehr spät dran für ein Auslandssemester! Einen Monat später und…

  • Personal

    Blogger Visitenkarten – sinnvoll?

    Werbung, für Moo   Hallo ihr Lieben (^.^)/ Inzwischen blogge ich nun schon über 4 Jahre auf ekiem.de und selbst mit dem Auslandssemester ist und bleibt mein Blog Bestandteil meines täglichen Alltags. Man steckt viel Arbeit rein (auch viel, was man meistens nicht mal sieht) und mir selbst ist es auch wichtig, dass man das auch sieht. Visitenkarten sind nun für Blogger inzwischen auch fast eine Selbstverständlichkeit geworden. Vor allem auf Blogger Events brauche ich meistens meine Visitenkarten. Firmen fragen nach Adressen, Blogger nach Namen und Links und ich steh immer freudestrahlend da, wenn ich mal welche austeilen darf, hihi. 🙂 Zugegeben, für einen Blogger scheint es eigentlich schon ein bisschen überflüssig eine Visitenkarte zu haben, schließlich ist es für…