• Food,  Lifestyle

    DIY: 3 etwas andere Osterei-Ideen

    Hallöchen :3 Nun ist Ostern wirklich nicht mehr weit entfernt und meine Pinterest Pinnwände sprühen nur so über voller schöner Ideen. Da ich dieses Jahr aber einfach mal keinen Lust hatte Eier zu färben, mir aber dennoch einen 10er Karton gekauft hatte und der jetzt nun weg muss, wollte ich einfach mal ein paar andere Ideen ausprobieren – statt Eier färben. Denn mit denen kann man auch noch so einige andere Sachen machen. Und ich zeige euch heute 3! 🙂 Meine 3 Ideen sind eigentlich recht simpel und ihr benötigt meistens nicht viel dazu – die Grundausstattung von einem Eierkarton und Eiern sollte aber klar sein. 😉 Blumevase   Wisst ihr noch? Damals im Kindergarten hat man so kleine Kresse-Eier…

  • Lifestyle

    Trendraider – Trendbox “Guten Morgen”

    Werbung, PR-Sample   Hey ihr Lieben! (^.^)/ Kennt ihr das Gefühl, dass euer Postbote klingelt und ihr dann ein Paket in den Händen haltet, bei dem ihr nicht wisst, was drin ist? Das tolle Gefühl, wenn man sein Geschenk zum Geburtstag auspacken kann – nur jeden Monat? Ich liebe dieses Gefühl und daher bin ich wohl den Überraschungboxen ziemlich verfallen. Nun kennt man ja die typischen Kosmetik-Boxen, (Fr)ess-Boxen oder auch mal Drogerie Boxen. Die sind alle auch ganz toll – aber ich hab für mich eine Box gefunden, die für mich eine tolle Mischung enthält: Beauty, Accessoires und Lifestyle. Doch um welche Box geht es eigentlich überhaupt? Um die TrendRaider TrendBox. Hier gibt es erst einmal die allgemeinen Infos: ★ Überraschungs…

  • Personal

    [Tipps] Wie man die Fastenzeit übersteht

    Werbung, unbeauftragt   Ab morgen ist es wieder soweit. Kurz vor Ostern beginnt die Fastenzeit, wobei man die guten Vorsätze aus dem neuen Jahr nochmal richtig Druck verleihen kann. Denn sind wir mal ehrlich, der Januar, der war ja nur ein Probemonat. Und auch der Februar hat mit dem ganzen Fasching nicht so gut angefangen – daher neuer Start, und zwar in der Fastenzeit. Ich versuche schon seit 4 Jahren, zur Fastenzeit immer etwas zu fasten. Das erste mal war es Fleisch, ein anderes mal Schokolade. Wobei mir auch nur zweitens richtig schwer gefallen ist. Das schöne für mich an der Fastenzeit ist, dass man ein Ziel vor Augen hat und das auch noch andere Menschen mitmachen. Wenn auch mit…

  • Fashion

    10 Basics, die jeder Kleiderschrank braucht

    Werbung, PR-Sample*   Hey ihr Lieben! Nach dem ich aus den USA wieder gekommen bin und ein halbes Jahr meinen Kleiderschrank nicht mehr hatte, ist mir aufgefallen, wie sehr man eigentlich doch im Überfluss lebt und wie man mit wenig Sachen dennoch leben und glücklich sein kann. Natürlich war es ein tolles Gefühl nach einem halben Jahr in seinen Sachen zu stöbern und auch einige wieder neu zu entdecken. Andere haben es aber leider nicht geschafft und wurden nur die letzten Tage ohne Verluste ausrangiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass man als Frau doch schon bestimmte Basics in seinem Kleiderschrank haben sollte. Die Basics taugen für viele Outfits, viele Kombinationen. Und auch einzeln sind sie es wert angezogen zu werden.…

  • Travel

    Westcoast Tour Bilder Post

    Hey Ihr Lieben! Jetzt, nachdem ich endlich meine ganzen Bilder ein wenig sortiert habe und nochmal durch meine letzten Tage an der Westküste geschaut habe, wird mir erst einmal so richtig klar, was ich hier alles erleben durfte. Es ist Wahnsinn und wunderschön in gleichen Maßen und ich bin so froh, dass ich das getan habe und einfach los bin. Da ihr so viel Interesse an meinen Bildern und Posts aus Amerika gezeigt habt, dachte ich mir für heute mal, dass ich einen Bilder Post zusammen stelle. Viele Bilder, wenig Text. Manchmal sagen Bilder dann doch eben mehr als Worte. Zu erst einmal: Die letzten Tage in Amerika wurde ich von meinem Freund besucht und wir haben uns vorgenommen zusammen…

  • Lifestyle

    Back in Germany

    Werbung, für Special T   Hey ihr Lieben! (^.^)/ Endlich bin ich nach über einer Woche mal wieder richtig zur Ruhe gekommen. Vom warmen, mit euphorischen Menschen übersehenden Amerika ins kalte graue und nörgelnde Deutschland geworfen zu werden, ist anstrengender als gedacht. Und der Jetlag hilft einem auch nicht gerade dabei. Man wacht frühs um 5 auf und ist hellwach, aber abends um 7 würde man am liebsten schon drei Stunden im Bett liegen und schlafen. Aber nach und nach pegelt sich alles ein. Und man realisiert erst einmal, was man eigentlich alles erleben durfte. Will ich zurück?.. Einerseits will ein Teil von mir zurück und das recht unbeschwerte Leben weiterführen zu können. Man konnte sich treiben lassen und hat…