• Rezepte

    Schneller Tassenkuchen + Gewinnspiel

    Werbung, PR-Sample*   Hallo ihr Lieben 🙂 Heute bin ich mit dem 2. Adventssonntag dran und ich zeige euch ein wunderbar einfaches und schnelles Rezept für Tassenkuchen (auch Mikrowellenkuchen genannt) und dazu gibt es dann noch eine Kleinigkeit zu gewinnen! Alles Sachen, was man für einen schönen Adventssonntag braucht: Süßes und was für sich selbst! <3 🙂   Bratapfel-Zimt Tassenkuchen Ganz zum Thema Weihnachten und schöne Adventstage zeige ich euch heute ein super schnelles Rezept für den kleinen Hunger zwischendurch. Wenn Sonntags keine Geschäfte geöffnet sind und keine Schokolade im Haus ist, aber dafür ein Ei, etwas Mehl, Milch und Zucker, dann könnt ihr es euch auch so schmecken lassen! :3     Ihr benötigt:    4 EL Mehl  1/4…

  • Rezepte

    Erdbeer-Frischkäse Muffins

      Hallo ihr Lieben! 🙂 Ihr habt Lust auf sommerlich leckere Muffins die nicht zu süß sind und trotzdem flufflig weich wie ein Wölkchen? Dann schaut heute einfach mal bei der lieben Anni von Fashionkitchen  vorbei, denn da gibt es >hier< einen fruchtig leckeren Gastbeitrag mit super leckeren Erdbeer-Frischkäse Muffins von mir zu sehen! :3   Ich hoffe euch gefällt mein kleines Rezept 🙂 Was ist eure Lieblingsfrucht? 🙂

  • Rezepte

    Kleines, feines Muffinrezept ♥

    Heute möchte ich euch mein Lieblingsrezept vorstellen, ich backe es glaub ich wirklich fast einmal pro Woche und da es so einfach und schnell geht, kann ich nicht genug bekommen. 🙂 Heidelbeermuffins Man nehme: 250g frische Heidelbeeren                    300g Weizenmehl 3 gestr. TL Backpulver 150g Zucker 1 Pck. Vanille-Zucker 1 Prise Salz 1 Ei 250ml Milch 50ml Rapsöl Zubereitung: 1. Papiermuffinformen nehmen und ausbreiten. Tipp: Wer nur ein Muffinbackblech hat, der fettet diese ein und bestäubt sie mit Mehl. 2. Frische Heidelbeeren verlesen und waschen. Zum abtropfen erst in ein Sieb, dann auf Küchenpapier geben. Den Backofen auf 180° (Heißluft 160°) vorheizen. Tipp: Bei Tiefkühlheidelbeeren nur 200g nehmen und vorher auftauen lassen! 3. Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben…

  • Rezepte

    D.I.Y. Oreo Kekse :)

    Werbung, unbeauftragt­    Wer kennt sie nicht? Der Oreo-Keks hat in den USA Kultstatus, es gibt viele Rezepte, in denen Oreo Kekse vorkommen, wie z. B. Shakes und Torten. Beliebte Essmethoden sind z.B. das Tunken in Milch oder das Auseinandernehmen und separate Essen der Keksteile.Doch wie werden sie gemacht? Ich habe ein kleines einfaches Rezept im Internet gefunden, welches ich euch heute vorstellen will. 🙂 Man nehme: Für den Teig : 250g weiche Butter 200g Puderzucker 90g Kakaopulver 1 TL gestr. Salz 1 TL Vanillie Extrakt ( siehe an der Seite -> ) 250g Mehl Für die Creme: 250g Puderzucker 150g weiche Butter 1 Prise Salz 1/2 TL Vanillie Extrakt Zubereitung: Für den Teig die Butter schaumig rühren, dann gründlich Puderzucker,…