Werbung, PR-Sample

Halli, Hallo. 🙂
Heute möchte ich für euch die Produkte der Firma Schaebens testen. Sicherlich kennt ihr auch die leckere Schoki Maske von der Firma. :’) Aber ich teste für die nächsten Tage mal diese kleinen Lieblinge:

Diese 3 habe ich netter weise von der Firma freigestellt bekommen. 🙂 Vielen Dank, nochmals!
Als 1. möchte ich euch die Peel-Off Macke vorstellen, da es sich ziemlich verlockend anhörte, die Maske nicht abspülen zu müssen, sonder sie im warsten Sinne runter zu “peelen”.

Die Maske ist natürlich für alle Hauttypen geeignet. Sie reinigt und klärt das Hautbild sanft, und verfeinert es dazu noch. Was will man mehr? 🙂  Vielleicht das?: Sie entfernt beim Abziehen Hautverschmutzungen, Hautpartikel, sowie Horn- und Talgablagerungen. Thermalwasser und Perlenextrakt versorgen die Haut zusätzlich mit Mineralien.
Und wer behauptet, dass Masken nicht gut riechen? Diese hier duftet nach Ananas, Papaya und Kiwi. 😀 dazu glitzert sie auch noch, wie für mich geschaffen :D. Der Früchte Kompott verleiht der Haut durch seine Vitamine wundervolle frische.
Lustiger weise fühlte sich die Maske mit zunehmender Zeit total nach Botox an. Lachen war anstrengend und Reden erstrecht. 🙂 Dennoch denke ich, dass das mit zum gewünschten Effekt einfach beiträgt. 🙂

Und nun gehts ans abziehen. 🙂 Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe sie wirklich in einem Schwung von meinem Gesicht runternehmen können! Zwar hat es ab und zu eine wenig geziept ( bei den Augenbrauen sollte man schon aufpassen ), aber das Resultat kann sich sehen lassen!

Fazit: Meiner Meinung nach ist diese Maske ein echter Kauftipp! Sie riecht gut, sieht gut aus ( glitzer *.* ) und hat dabei sogar noch den gewünschten Effekt von schöner gereinigter Haut! Kleinstes Defizit für mich ist nur, dass man aufpassen muss, wo man die Maske hinschmiert. Bei mir hatte die Verpackung nämlich ihre ganz eigene Maske. 😀

Habt ihr schon eine Schaebens Maske ausprobiert? Wenn ja, welche? 😀 Lasst es mich wissen. 🙂

Categories:

Tags:

15 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.