Heute hab ich mal wieder etwas süßes gebraucht :] ( mein Freund ist ja nicht da 😀 ) Und da ich Zuckermäulchen ja total auf Kaiserschmarrn steh, aber Rosinen nicht mag, hab ich mir heute nen Quarkschmarrn gemacht 🙂 Es luftig locker und schmeckt am besten mit Omis selbstgemachten Apfelmus :3 Viel Spaß beim nach machen! 🙂

Zutaten
Für 3-4 zum Sattessen (je nach Beilage)

  • 3 Eier (M)
  • 4 EL Mehl (Typ 405)
  • 400 g Quark
  • 1 Prise Salz
  • Fett für die Pfanne

Zubereitung

  1. Die Eier trennen, aus dem Eiweiß Eischnee schlagen.
  2. Zu den Eigelben das Mehl sieben, mit dem Quark und dem Salz verrühren, den Eischnee unterheben.
  3. Die Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, den Teig portionsweise hineingeben. Sobald er von der Unterseite etwas gebräunt ist, wenden, mit Gabeln zerreißen.
  4. Auf einer Platte angerichtet servieren.

Zubereitungszeit: fertig in 30 Minuten

Bon Appetit! :>

Categories:

Tags:

21 Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.