Auf dem Zettel stand “hoffentlich freust du dich über die Box”. Ich hätte mich gerne gefreut, ehrlich Leute! Am liebsten würde ich mich auch freuen. Aber es geht nicht. :/ Dabei ist das Team der Box so toll, aber diesmal war das wieder echt keinen Gefallen, den ihr euch damit gemacht habt. Wovon die Rede ist? Von der Pinkbox im Januar.

Der Inhalt hat mich wirklich nicht umgehauen. Das erste was ich rausgezerrt habe waren die Wattepads.. Als Zusatzprodukt, wären sie Okay, aber als richtiges Produkt von 5… für 0,69€ für 25 Stück.
Als nächstes hatte ich dann den Fixier Lack von l’oreal in der Hand. Ich weiß nicht, die Verpackung spricht mich wirklich gar nicht an. Dafür kann Pink Box natürlich nichts, aber es sieht irgendwie billig aus. So richtig anfangen kann ich damit aber leider nichts… Ich nehme lieber normales Haarspray. :] Das ist auch eine Originalgröße und das Produkt würde 2,99€ kosten.

Das Duschbad hat eine ebenso hässliche Verpackung wie der Haarlack. Es riecht wirklich super gut, nicht zu doll nach Orange und wirklich lecker. Aber von mir aus hätte ich das niemals gekauft 😀 Naja, einfach mal ausprobieren. Auch ein Originalprodukt für 1,49€.

Über 2 schöne dekorative Kosmetik Artikel habe ich mich natürlich gefreut. Nur der Lippenstift von Cosart (die Marke war das letzte mal schon drine) ist wirklich alles andere als schön. Die etwas rötliche “Kackfarbe” steht mir leider nicht^^ So ein Mist aber auch. Preis: 9,00€ und somit das teuerste Produkt der Box. Das Produkt von Maybelline, was aussieht wie ein Eyeliner ist in Wirklichkeit ein loser Lidschatten. In dieser Form hab ich das ja noch gar nicht gesehen. Die Farbe gefällt mir wirklich gut, ein heller, glitzer Ton, den ich bestimmt gerne benutzen werde. Preis: 5,50€

Mein persönliches Highlight war im Großen und Ganzen die Zeitung EatSmart. Darüber habe ich mich echt wirklich gefreut und werde da auch mal ein paar Rezept testen. :]

Kurze Infos zur Box:
5 Produkte in jeder Box (Überraschung)
12,95€ im Monat
Kostenlose Zeitschrift und Gutscheine
Nicht alle die gleichen Produke

Fazit: Das war die Pinkbox vom Januar. Wirklich sehr ernüchternd, wie ich finde. Mein Highlight war der Lidschatten und die Zeitung. Den Rest kann man zwar gebrauchen, aber es gibt besseres. Ich finde in so einer Box sollten Produkte sein, die einmal bekannt sind und man sich selbst kaufen würde – wie schöne Nagellackfarben oder auch designtechnisch ansprechende Produkte. Für mich war sie, bis auf die Zeitung, wirklich nicht gut! Andere dagegen sahen echt besser aus 🙁

Wie findet ihr die Box? Was war bei euch enthalten?


Categories:

Tags:

25 Responses

  1. Ich gebe dir vollkommen Recht mit deinem Urteil der Box. Bei uns in Luxemburg gibt es zwar keine Box zum Abonnieren jedoch bei so einer Ausbeute bin ich auch ein bisschen froh darüber.
    Trotzdem tolle Fotos und berechtigte Kritik.
    LG Lindsay

  2. hey Kopf hoch – mein Vater schenkte mir zu Nikolaus schon mal Wattepads 😀 schlimmer geht immer. Aber ich habe auch schon einige enttäuschte Post über die PinkBox gelesen (seitdem ich endlich weiß, was das ist^^ Spätzünder eben) …

    Liebst
    Lorá

  3. Der Inhalt der Box ist aber mehr als mau oO Da kann ich deine Enttäuschung verstehen!
    Bin echt immer glücklicher darüber kein Abo abgeschlossen zu haben…

    Liebe Grüße,
    Amelie

  4. okay, also 8 der 9 kenne ich wohl rach, mälzer, oliver, poletto, hermann, freitag, hennsler und rosinchen^^ also ich glaub es wär definitiv auch mein highlight 😉 ..also dafür übrigens dass ich gar keine box erhalte, findsch, kannste nich meckern :p lg

  5. Ich finde es wirklich schade, die Bix wird ja immer schlechter. Als ich angefangen habe, gab es öfters mal TBS oder was von Lush oder auch so normale Marken wie Fa, Loreal… hach ich weiß auch nicht, doof irgendwie… und besonders die dekorative Kosmetik wird immer peinlicher, schlechte, billige No Name Produkte oder blöde Farben…

  6. Da ist wirklich nichts Interessantes dabei, eher was für den Müll … Ich habe wirklich vorgehabt, die Pinkbox zu abonnieren, aber ich habe von einigen gehört, dass es öfters nicht so tolle Sachen geben soll. :c

  7. Es ist zwar schwierig es allen mit dem Inhalt einer Box recht zu machen, aber man sollte zumindest ein Highlight hinein legen, über das sich alle freuen. Leider finde ich bei den ganzen Boxen schon lange keine Highlights mehr.

  8. Ehrlich gesagt bin ich froh, dass ich die Box nicht mehr hab. Ich finde die meisten Produkte echt grausam 🙁
    Allerdings hab ich kurz überlegt, ob ich mir wieder ein 3-Monatsabo holen soll. Im Februar gibt's wohl die Männerbox dann kostenlos dazu. Muss ich mir aber noch schwer überlegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.