Fashion

Late Autumn Outfit

Werbung, PR-Sample*

 

Hey ihr Lieben! ­čÖé
heute kommt wieder ein kleiner Outfit Post von mir! Der Look ist f├╝r mich ein Herbst Outfit, was ich im Moment ziemlich h├Ąufig trage. Es ist ein ziemlich l├Ąssiges Outfit, was mich aber heute noch manchmal ├ťberwindung kostet.
F├╝r mich ist es heute immer noch irgendwie etwas komisch Outfits von mir auf dem Blog zu ver├Âffentlichen. Ich hatte schon fr├╝her immer eine kleine Hemmung dagegen – M├Âgen es die Leute, was denken die wohl ├╝ber mich? Aber dieses Neu-Erfinden, gerade mit den Outfits, hat mir auch schon immer Spa├č gemacht. Daher ist schon seit jeher immer eine kleine Spannung bei mir, bevor ich den Post ver├Âffentliche.

Aber warum eigentlich? Ich bin ein Mensch, der es sehr wichtig findet, was “Andere” von ihm denken. Ich kann das eben nicht abstellen, dass ist einfach so. Teilweise war es fr├╝her schon so weit, dass ich keinen starken Lippenstift getragen habe, weil ich gedacht habe, dass den “Anderen” meine roten Lippen nicht gefallen. Oder man hat seine Meinung nicht gesagt, weil die “Anderen” dann denken w├╝rden, dass man komisch ist. Klar als Teenie ist das eh immer so eine Sache mit den Selbstzweifeln.
Inzwischen habe ich die Zweifel zu gro├če Teilen abgelegt. Und ich glaube das Bloggen hat mir in der Beziehung auch wirklich sehr geholfen! Nicht nur, dass ich meistens tolles und konstruktives Feedback bekomme (ein Hoch auf meine tollen Leser!) auch andere Blogger zeigen mir, dass es gut ist, zu sich selbst zu stehen. Man kann verr├╝ckt sein, man kann gro├če, schreckliche Sonnenbrillen tragen oder eben eine Milcht├╝te als Tasche. In meiner Kleinstadt w├╝rde ich daf├╝r heute noch angeschaut werden – aber hey, mir ist es inzwischen schon fast egal. Und das ist ein gro├čer Schritt f├╝r mich. Warum sollte man sich da auch gro├če Gedanken dr├╝ber machen? Jeder kann so leben, wie er es f├╝r richtig h├Ąlt. Und was ist schon richtig oder falsch?
 
Das Outfit hier ist ├╝brigens ein ziemlich normales Outfit. Aber selbst bei der Kette habe ich mir schon wieder Gedanken gemacht, ob das nicht zu “Grufti” aussehen w├╝rde. Aber ich bin froh, dass ich es schaffe dieses Denken abzulegen und einfach mich selber mal auszuprobieren – ob es gut aussieht oder nicht – es macht mir Spa├č. Und das ist doch die Hauptsache. Falls es euch also mal genauso gehen sollte: ├ťberlegt einfach, ob es euch gef├Ąllt. Und wenn ja, denkt nicht dr├╝ber nach und macht es einfach! ­čÖé
M├╝tze + Tasche + Jacke: Dresslilly* // Oberteil: Primark // Hose: Only // Schuhe: Jeans Fritz*

Wie gef├Ąllt euch das Outfit? ­čÖé Und wie gef├Ąllt euch der Text? Geht ihr mit den Situationen anders um?┬á

10 Comments

  • KleinerPingu

    Das Leben ist viel zu kurz um sich dar├╝ber Gedanken zu machen, was jemand anderes ├╝ber einen denkt. Das Leben sollte man so genie├čen, wie es einem selber gef├Ąllt ­čÖé Du bist toll so wie Du bist =) Das Outfit ist einfach klasse.Liebe Gr├╝├če,Kerstin

  • Thi

    Das Outfit sieht echt gut aus und auch sch├Ân gem├╝tlich. Perfekt f├╝r den Herbst. Ich finde der Lippenstift steht dir richtig fut.Liebe Gr├╝├če,Thi

  • Marie Lehmann

    Hallo Meike,es gibt ├╝berhaupt keinen Grund f├╝r deine Hemmungen (auch wenn ich das schon nachvollziehen kann), aber ich mag deine Outfitposts und die Bilder dazu immer sehr. Auch das Outfit finde ich wirklich toll und die Bilder sehr gelungen :). Die Tasche ist richtig witzig und lockert das Outfit auf, also kein Grund, sich daf├╝r zu sch├Ąmen ;).Liebe Gr├╝├čeMarie

  • Beauty Mango

    Ich verstehe dich und fr├╝her ging es mir ├Ąhnlich. Mittlerweile ist mir das wirklich egal was andere denken. Mir gefallen deine Outfits immer total gut. Die Tasche finde ich ├╝brigens richtig genial ­čśÇ

  • Minnie

    Das Outfit ist echt total sch├Ân und steht dir auch echt gut. Der Lippenstift sieht wirklich toll an dir aus *__* Besonders sch├Ân finde ich die Kombi aus den beiden Ketten ­čÖé Ein echt sch├Ânes Outfit ist das ­čÖé Aber auch die Fotos gefallen mir echt gut. Mich interessiert ist auch nicht mehr wirklich was andere ├╝ber mich denken, das hat bei mir auch ein wenig mit dem Blog zu tun ­čÖé Man sollte das tun und tragen was einem gef├Ąllt, solange man niemandem damit weh tut ist alles in Ordnung^^ Liebe Gr├╝├če ÔÖą

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.