Werbung, PR-Sample

Hallo ihr Lieben! :]
Nach längerer Zeit melde ich mich auch hier wieder zurück! :] In Spanien war wirklich super toll, ich bin sogar braun geworden, auch wenn man das nicht sieht… und wie es nicht anders sein kann, habe ich mich mit meiner Ankunft sofort Erkältet! 🙁 Die böse Klimaanlage war Schuld, dass ich jetzt ein paar Tage flach lag. Aber jetzt geht es mir etwas besser und ich kann mich wieder an die Arbeit machen ^o^



Allgemeines
Die Sand-Lacke sind nun inzwischen in fast jedem Sortiment und vielleicht auch Haushalt angekommen. Ob P2, Sally Hanson, OPI, bis jetzt gibt es sie schon von vielen Marken. Auch Orly zieht zügig mit ihrer Mega Pixel FX Kollektion ( 6 Farben ) nach und setzt für mich persönlich ein kleines Highlight. 🙂

Farben: 6 erhältlich
Preis: 13,99€ ( normal 12€ )
Bezug: Orly Website, ebay…



Auftrag/Farbe
Die Lacke lassen sich dank dem langen, schmalen Pinsel schnell und einfach auftragen. Man braucht zwei Schichten, um ein schönes, deckendes Ergebnis zu erzielen. Bei Pink Pixel könnte man es auch bei einer belassen, da die Farbe auch so schon recht gut deckt. Am schlechtesten von den dreien ist Aqua Pixel, wobei ‘schlecht’ hier nicht heißt, dass die Farbe nicht deckt. Nach 2 Schichten erzielt er auf alle Fälle ein tolles Ergebnis! 🙂
.

Haltbarkeit/Finish
Bei Glitzer- und Sandlacken allgemein, habe ich das Gefühl, dass sie besser auf dem Nagel haften! 🙂 Auch bei den Orly Lacken ist das der Fall. Bei mir gab es nach rund 5 Tagen ganz leichte Tip Wear, aber auch nur, weil ich meinen Nägel gegen die Tischkante gehauen hab^^ : Sie halten also sehr gut!
Das Endergebnis ist sehr schön, meiner Meinung nach! Der Glitzer ist etwas gröber gehalten und es gibt davon auch unterschiedliche Größen. In allen drei Lacken sind auch silberne, runde Glitzer Stückchen enthalten, die das Ergebnis noch einmal intensivieren! 🙂 Diamantenstaub ♥

Entfernung
Nun kommen wir zum Nachteil. Wie viele Glitzerlacke lässt auch der von Orly sich richtig mies entfernen! Wenn ihr denkt, ihr rubbelt den mal eben schnell vom Nagel, habt ihr euch geschnitten! 😉 Wenn ihr rubbelt kann für einen Nagel schon fast eine Minute drauf gehen! Das hört sich nicht viel an, aber das ist es nach 10 Fingern! 😉
Ich bekam aber einen Tipp von der lieben PR-Dame Jessica von Orly, dass man sich die Arbeit ganz einfach ersparen kann, in dem man ein Wattepad mit Nagellackentferner tränkt, dieses dann auf den Nagel legt und das ganze dann mit Alufolie umwickelt. Nach 5 Minuten konnte man den Lack dann super gut entfernen! 😉 Und man schont dabei auch seine Nerven! 😀

Fazit: Ich finde die Lacke super! Viele Firmen haben inzwischen Sandlacke hergestellt und die von Orly sind mir zu einen der liebsten geworden! Manche werden jetzt sagen ‘ähh na klar, die hat sie ja auch gesponsert bekommen’, aber ich bin wirklich begeistert von ihnen und trage sie selbst am liebsten abends zum Beispiel bei Feiern! :] Auch die Haltbarkeit auf den Nägel hat mich super überzeugt, auch wenn ich Nagellack meist nie so lang drauf habe. Einen Punkt muss ich aber doch bei der Bewertung abziehen: Das Entfernen. 😉 Schnell geht es auf jeden Fall nicht, aber das ist meiner Meinung recht normal bei Glitzerlacken. Mit dem Tipp oben könnt ihr auf jeden Fall Zeit sparen! 🙂

Wie gefallen euch die Mega Pixel Lacke? Findet ihr sie so schön, oder gefallen euch die Art von Nagellack bei anderen Marken/Firmen besser? :]

Categories:

Tags:

21 Responses

  1. Die Farbe Aqua Pixel ist wirklich toll! habe gerade nach Sandfarben Lackvergleichen gesucht und bin auf Deinen Blog gestossen.. Vielleicht solltest Du auch mal überlegen, ob Du für dooyoo.de schreibst, weil Du auf jeden Fall sehr viel Erfahrung hast..
    lg Tessa

  2. Die Farben sind echt SUPER – bin gerade erst über Deinen Blog gestolpert und finde ihn wirklich toll 🙂 – Ich werde ab jetzt wohl öfters mal vorbeischauen ;).

    Lg Nadine

  3. Hallo , ich als Nagellackfand finde sie auch schick . Ich mag zwar eher auffälligere Lacke , aber diese sind doch echt schick.Den Preis finde ich allerdings zu hoch . glg und Gute Besserung,lg Susi

  4. hallo, ich bin gerade zufällig auf deinen blog gestoßen, ich muss sagen, ich bin begeistert, dein blog ist der hamma 😀
    ich muss gleich follower werden, ich schau jetzt auf jeden fall öfters vorbei 😀
    xoxo

  5. Ich finde die Lacke sehr schön. Hoffentlich werden die Sandlacke noch länger im Sortiment bleiben 🙂

    Liebe Grüße
    Bernadetta

  6. ich find Sandlacke wunderschön und diese hier gefallen mir auch richtig gut! Der Blaue ist wohl mein Favorit! Und ja das Ablackieren ist echt… njaaa schwierig! Aber ich hab jetzt den Studio Nails Better Than Gel Nails Entferner und wow der bringt echt alles runter. Sogar die ärgsten Glitzerlacke schafft der im Vergleich total gut! Probier den vielleicht mal aus 🙂

    Liebste Grüße

  7. Die sehen echt wunderschön aus, die erste Sandlacke die mir ein "Wow" entlocken 😉 Bisher konnte ich irgendwie nicht viel mit denen anfangen, auch wenn ich mir selber auch einen von Kiko gekauft habe.

  8. das mit dne wattepads funzt wirklich bei allen. man kann auch die alufolie weglassen, aber dann zieht er besser ein und verdunstet nicht… also der lackentferner 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.