Werbung, unbeauftragt

 

Vor ein paar Tagen habe ich für einen DVD Marathon (Vampire Diarys :D) einen kleinen Kuchen gebacken, den ich bei If i were Audrey gefunden habe :] Er sah so gut aus, bzw. sie, weil es ja Bownies sind :] Das Rezept hat gut funktioniert und den Aussagen von meinen Freundinnen war er auch sehr lecker 😉

Leider ist er ein kleines bisschen verbrannt, da ich eine Minute mal nicht aufgepasst habe 🙁 Aber wie kompensiert man das? Richtig! Mit ganz viel Puderzucker 😀 Hier findet ihr das Rezept :]

Meine Lieblingsoreos sind übrigens die *_* Die sind sooo gut :] Welche sind eure Lieblinge? ♥

Categories:

Tags:

31 Responses

  1. ach, so schwer ist das nicht! Mit dem richtigen Programm 😉
    Auf jeden Fall ist es lustig 😀

    ooooh :O der Kuchen sieht ja superlecker aus!! Hab schon einer Freundin versprochen, dass sie so einen zum Geburtstag bekommt von mir 😀

  2. Oh, sieht der lecker aus, den muss ich unbedingt mal nachbacken *.*

    Danke für deinen Kommentar 😀
    Hab eigentlich keine neue Frisur, war nur Pony nachschneiden und ca. 7 cm Spitzen sind ab *heul*

    LG, Amelie

  3. Hmm, der sieht ja lecker aus! Wenn mir was verbrennt oder die Oberfläche nicht so doll aussieht mache ich auch entweder Puderzucker oder Schokoladenglasur drüber! 🙂

    Ich werde seit 3 Jahren jedes Jahr 29! 😉

    Kannst Du auf meinem Keep Calm Blog antworten? Meine Mitbloggerin (auf unserem Beauty Blog) ist immer so irritiert und weiss nicht worum es geht! 😀

  4. Oh Neiin, ich kenne Oreos gar nicht / hab sie noch nie probiert… Nach diesem Post muss ich das aber glaube ich dringend nachholen 😀

    Liebste Grüße & ein wunderschönes Wochenende
    Lu

  5. boooah der war sicher voll lecker..ich hab auch mal oreo brownies gebacken, aber ohne rezept, einfach zusammengepfuscht wie ichs mir gedacht hab. hat super funktioniert (und das obwohl ich sonst eigentlich gar nicht so gut backen kann)
    und ich mag am liebsten die ganz klassischen oreos 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.