Huhu! (^-^)
Einige von euch wissen glaube ich schon, dass ich ziemlich Masking Tape begeistert bin! :] Die bunten Klebebänder inspirieren mich einfach unwahrscheinlich. Man kann so viel mit ihnen machen (♥o♥) /. Und natürlich, wer hätte das jetzt nicht erwartet habe ich ein paar neue Masking Tapes! 😀 Am liebsten würde ich mein ganzes Zimmer volltapen ;D

Sie sind BUNT, sie kleben und sie sind wunderschön ;D Doch viele Fragen mich auch manchmal,. was ist denn das überhaupt, wozu kann ich das denn gebrauchen? Gute Frage! Am Anfang wusste ich es um ehrlich zu sein auch nicht. Klar, es sah schön aus, aber was macht man nun damit?

Erklärung: Masking Tape ist meiner Erfahrung nach nichts weiteres als Klebeband. Meist ist es bunt verziert und aus einem Papier artigen Stoff. Man kann es also leicht mit der Hand abreißen. Erfunden wurde es ursprünglich 1925 von einem Amerikaner, dass so aber noch nicht ansatzweise so aus, wie das heute. 🙂 Die Japaner wieder rum haben aus dem Masking oder auch Washi Tape dann gemacht, was es heute ist.

Das ist übrigens gerade mein Lieblingsmasking Tape. Bestellt habe ich es bei Mizzies Dwanda Shop. Ich finde es passt zum Beispiel so super auf eine Packung selbst gemachter Bonbons oder so. 🙂 Die anderen Tapes, bis auf die 2 letzten roten. habe ich auch alle von Mizzies! Sie hat eine so großes Auswahl und vorallem ist es überhaupt allgemein schwer, erst einmal einen Masking Tape Shop zu finden, oder? 

 Ideen mit Masking / Washi Tapes:

  •  Verzieren von: Briefen, Karten, Kartons, Schachteln
  •  Verwendung als Bilderrahmen, oder über Bilderrahmen kleben
  •  Bei z.B. farblosen Geschenkpapier als gewisser Kniff
  •  Um kleben von Teelichtern
  •  Herstellen kleiner Fähnchen
  •  An der Wand als Wandtattoo
  •  Bei Blumentöpfen, Trinkhalmen, Pappbecher oder auch Gläser

Ja, das sind nur einige Idee. Je mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr merkt man, wo man die kleinen Rollen im Alltag einsetzten kann. Ich persönlich finde die Idee mit selbstgemachten Briefpapier gut. Da kann man zum Beispiel einfach nur die Ränder eines Stücks Papier um kleben und schon ist es einzigartig.

Wollt ihr auch Masking Tape? (^o^) Dann schaut zum Beispiel Im Idee, Nanu Nana oder auch Online bei Mizzies :]

Welches  Tape findet ihr am schönsten? :> Noch eine Idee zusätzlich zu den Anderen, was man damit noch alles machen kann? :]

Categories:

Tags:

18 Kommentar(e)

  1. Haha 🙂 Ja. Wir haben ja jetzt endlich eine ordentliche Küche, da wird dann zur Weihnachtszeit auch Kekse gebacken 😉
    Oh deine Masking Tape's sind so schön! Vielleicht sollte ich mir auch endlich mal ein paar zu legen!!

  2. oh vielen dank, voll lieb von dir, kann ich nur zurück geben! <3
    darf ich mal fragen, wie du ganz unten bei deinem blog das 'powered by blogger' und den ganzen rest wegbekommen hast? also, dass es so ist, dass man da unten keine gatgets mehr hinmachen kann haha. 😀
    liebe grüße 🙂

  3. die sind total schön! Danke fürs zeigen – bin momentan ganz süchtig nach diesen schönen, bunten, süßen Bändern! Man kann sie einfach so vielseitig verwenden 🙂

    Liebste Grüße

  4. Erstmal zu Hannah über mir 🙂
    Also wenn du Masking Tape bzw Washitape kaufst (und KEIN normales Klebeband mit Muster), dann lässt sich dieses ohne Problem rückstandslos wieder entfernen!

    Ich bin auch total süchtig nach Masking Tapes!
    Hier hab ich noch eine weitere Idee für dich, was du damit anstellen kannst 🙂

    Und das hier sind meine Tapes! (links: Masking Tapes, rechts: normale Muster-Klebebänder)

  5. Ich gehe am Dienstag zu Nanu Nana, da wollte ich mir soweiso Masking Tape kaufen. Und jetzt bin ich mir ganz sicher.

    Eine Frage: Ich habe gehört, dass keine Klebereste auf z.B. Bilderrahmen dran bleiben, wenn man die Streifen wieder entfernt. Stimmt das?

    Lg Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.