Personal

Mein Comeback – Warum ich so lange weg war

Sicher haben es schon die ein oder anderen mitbekommen – dennoch fühlt sich so vertraut, aber gleichzeitig auch so seltsam an, diese ersten Zeilen zu schreiben. Schließlich habe ich schon über ein halbes Jahr nicht mehr richtig etwas von mir hören lassen. Wieso ich nicht mehr bloggen wollte und nun mein Comeback starte?

Nun, wie so oft im Leben hatte das nicht nur einen, sondern mehrere Gründe, die sich mit der Zeit immer mehr stapelten. So lange, bis ich gar nichts mehr machen konnte und wollte. Einerseits habe ich vor allem Anfang des Jahres viel mit meiner Bachelorarbeit zu tun gehabt. Andererseits habe ich währenddessen schon Vollzeit gearbeitet, sodass ich nach meinem Job nur noch an dem Schreibtisch ging, um meine Arbeit fertig zu machen. Keine Sorge, die Mühe hat sich gelohnt und ich darf mich nun offiziell Bachelor of Arts nennen 👩‍🎓.

Hello Maike - mein Comeback

 

Danach habe ich erstmal meine wieder gewonnene Freizeit genossen – das Influencer- & Instagramthema hatte mich eh zu dem Zeitpunkt genervt, sodass ich ganz froh war, meine “Pause” noch etwas zu verlängern. Dass es aber eine so lange Pause wurde, hab ich eigentlich der DSGVO zu verdanken. Viele Blogs haben sich für immer verabschiedet und ich hatte auch überlegt das Thema Bloggen für mich für immer zu beenden.

Doch, wie ihr offensichtlich seht, habe ich mich dagegen entschieden. Und wenn ich einmal neu anfange, dann so richtig. Ich bin auf WordPress umgezogen, ein neues Design und (der ein oder andere wird es gemerkt haben) einen neuen Blognamen.

 
Warum ich mich von ekiem.de verabschiedet habe?

Wer mir schon etwas länger folgt und mich kennt, wusste, dass ich den Namen nach so lange Zeit nicht mehr so toll fande, wie zu Beginn. Einerseits gehörte das Synonym “ekiem” schon immer zu mir, andererseits war es schwer auszusprechen, zu merken und zudem ist es eigentlich aus einer Nachtidee entstanden. “Ekiem” ist ja rückwärts für “Meike” – mein Name, wird aber Maike geschrieben, also mit a.

Der neue Name “hello Maike” war schon lange Zeit in meinem Kopf – ich finde es irgendwie persönlicher und die meisten von euch wissen ja eigentlich eh, wie ich mit richtigem Namen heiße 🤗.

Nun finde ich es natürlich mega spannend zu erfahren, was ihr davon haltet. Wie gefällt euch der neue Name? 😰

10 Comments

  • Talasia

    Willkommen zurück =) ich musste erstmal gucken wer HalloMaike ist 😀 aber ich mag den neuen Namen! Ich wünsche dir viel Spaß beim “Neustart”. Bei mir selber ist aktuell etwas die Luft raus. Zum einen hat das ganze DSGVO Thema so viel Zeit und Nerven gekostet, zum anderen aktuell anderes Hobby (ein MMORPG) und dann sind so viele Blogger die ich mochte auf einmal weg… Gedanken mit dem Bloggern aufzuhören waren auch schon da aber überstürzen wollte ich jetzt auch nichts und blogge daher eben erstmal unregelmäßig. Mal schauen ob und wann da wieder Schwung kommt ^^

    • Maike

      Hey 🙂 Ach das ist wirklich so schön wieder von dir zu hören! Und vielen lieben Dank für deine lieben Worte! Ja, ich muss zugeben, dass ich auch nicht so “regelmäßig” bloggen werde, einfach weil ich es bei einem Hobby belassen möchte, da ich mich einfach so mehr darüber freue.

  • da_lindchen

    Soso, da bist du einfach ohne mich umgezogen 😋 aber hey, mach dich drauf gefasst, dass ich dich nun nach deinen Erfahrungen ausquetschen werde 😁

    Auf jeden Fall freue ich mich, dass du dich fürs Bloggen entschieden hast, ich hatte nämlich befürchtet, du hast dich dagegen entschieden. Ich wünsche dir, dass du dich wohl damit fühlst und auch wieder Zeit für Beiträge findest. 🙂

    • Maike

      Hihi ich wusste, dass das von dir kommt 😁 es war Tatsache ein freies Wochenende und eine spontane Aktion – hatte ja nichts mehr zu verlieren, mein Blog war ja eh offline 🙈 aber natürlich steh ich dir mit Rat und Tat zur Seite 😊 und vielen dank für die lieben Worte 😍

  • Neele

    Finde deinen neuen Blognamen super und so schön einprägsam, weil einfach 🙂
    Kann deine Gründe nachvollziehen – bei mir ist es eigentlich 1 zu 1 genauso 🙈

    Liebe Grüße
    Neele

  • Beauty Mango

    Ohne Witz…erst gestern habe ich mir gedacht, wo du eigentlich bist und wieso keine Beiträge mehr bekommen und siehe da…da bist du wieder 😀 Willkommen zurück! Ich freue mich, dass du nicht mit dem bloggen aufgehört hast und bin gespannt auf deine kommenden Beiträge.

    • Maike

      Ahh das freut mich total 😍 wie süß von dir! Ja ich freu mich auch wieder dabei sein zu können, hab es echt vermisst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.