Hallo ihr Lieben!
Heute will ich versuchen euch ein paar Tipps zum Thema Verfärbungen durch Nagellack zu geben! 🙂 Mir passiert es öfters mal, das ich einfach vergesse Unterlack aufzutragen und meine Nägel dann in wunderschönen Farben leuchten, auch ohne Nagellack.

Ich weiß, nicht schön, aber die Wahrheit! 😀

Und zwar gibt es bei mir ein ganz einfaches Mittel: Zahnpasta! Am besten eine, die eure Zähne eigentlich weiß machen soll. Denn genau das gleiche macht sie auch mit den Nägeln! Einfach mit einer alten Zahnbürste einreiben und die übrige Farbe ist verschwunden! 🙂 Außerdem riechen sie dann frisch 😀

Die aber jedoch beste Methode heißt Prävention! 😀 Leute, macht euch einfach Unterlack drunter, dann kann euch nichts passieren! 🙂 Und wenn halt mal keine Zeit bleibt, versucht doch einfach meinen Tipp! 🙂
Schafft ihr es immer Unterlack drauf zu machen? 🙂

Categories:

Tags:

31 Kommentar(e)

  1. Super Tipp! Der wurde mir auch geschrieben, als ich gestern meine vom Blue Suede Toes (Manhattan) Lack verfärbten Nägel gezeigt hab ;D ich glaub das liegt an irgendwelchen, blauen Farbpigmenten… man man man. LG Anna

  2. Ich bin wohl eine Unterlack-Vergesserin (oder mache solche Sachen immer unter Zeitdruck.. ooooder bin einfach zu faul). Diese Zahnpastasache wird auf jeden Fall ausprobiert.

    Übrigens: Schöne Summerfeeling-Fotos! 🙂

    Liebe Grüße
    Tanja

  3. Ich muss echt sagen, ich liebe meine Nägel! Ich benutze nie Unterlack und hab trotzdem keine Verfärbungen obwohl ich oft meine Nägel lackiere und auch mal mit kräftigen oder dunkleren Farben.

  4. das wird hier ja ein richtiger Nagellack Blog! =D
    Der Tipp ist klasse, aber ich denke eigentlich immer an Unterlack (:
    Wenn Du Dir die Nägel oft umlackierst, weiß ich nicht, ob der Überlack besser als die Tropfen ist. Ich lasse meinen immer ca. eine Woche drauf, damit hält er dann halt super. Ist mir ein wenig wichtiger als mega schnelles trocknen, da ich immer umlackiere, wenn ich Zeit habe (:
    Wenn's passt ist doch alles super (;

  5. Wow danke für den Tipp, muss ich unbedingt mal ausprobieren! (:
    Ich benutze immer unterlack doch bei manchen Farben nützt der leider nichts.

    Liebste Grüße <3

  6. Suuuuper Tipp!!!! Ich mache immer Unterlack drunter, aber ich habe einige Lacke die sich so doof entfernen lassen, dass sie dann durch´s ablackieren und den Kontakt mit dem Wattepad verfärben.

  7. Oh, super Tipp! Habe ich noch nie gehört, ist aber sehr gut zu wissen. Ich mache eigentlich immer Unterlack drauf, da ich vor verfärbten Nägeln immer Angst hatte 🙂 liebe Grüße

  8. Ich versuche in letzter Zeit wirklich immer Unterlack aufzutragen. Der matte-Unterlack von essence ist da ziemlich gut, weil er wirklich schnell trocknet. Gerade in Sachen Nagellack bin ich echt ungeduldig… 😀

  9. Der Tipp ist wirklich klasse!Hab aber mit blau verfärbten Nägeln die Probleme (trage wirklich immer Unterlack) aber meine vergilben öfter mal und da hilft leider nicht wirklich was – ist aber auch nicht so tragisch, da ich immer Lack drauf trage.

    Wie man zu so einem Event eingeladen wird hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung… mich hat es auch ein wenig gewundert, hab damit überhaupt nicht gerechnet^^ Bin schon sehr gespannt…

  10. Super Tipp:)
    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich meist zu faul bin Unterlack drauf zu machen, weil Unterlack, normaler Lack und Überlack dauert mir einfach zu lange…bzw ich bin zu ungeduldig und tapsche drauf.
    Meist also nur normaler Lack und ich muss sagen, dass ich bis jetzt auch erst so 2 oder 3 Lacke hatte, bei denen sich meine Nägel verfärbten, aber da werde ich deinen Tipp mal ausprobieren 😉

  11. oh, das ist ja süß von dir!!
    Danke schön! :3
    Ich weiß das selber immer nicht, wo genau ich meinen Blog zuordnen soll. Aber ich finde, zu Fotografie passt er am besten! (:

  12. Schön wär es nein nein. Wir müssten es auch kaufen dürften aber mit der schülerversion kein Geld verdienen. Mein Verstorbener schwiegerpapi musste mir den mal neu machen als ich startete war es plötzlich da. Die Lehrer meinten das passiert bei lieben Grafikern öfter mal xD

  13. Hallo meine süße Maus <3
    Ich freue mich riesig, dass mein Packet bei dir angekommen ist und dir alles gefällt! Außerdem freue ich mich über deinen Kommentar zu meinem neuen Design 🙂 Ich suche mir immer "Templates" im Internet raus, die man frei benutzen und verändern darf und passe dann alles so an, wie ich es gerne hätte: Also mache ich 60% selber und 40% ist Hilfe.

    Die nächsten Tage schreibe ich eine Antwort auf deine wundervolle E-Mail, die ich am gleichen Tag noch morgens direkt nach dem Aufstehen im Bett gelesen habe. Du lässt mich immer strahlen 😉 so fängt mein Tag dann immer klasse an hihi

    Der Tipp mit der Zahnpasta ist ja echt gut :O Ich hatte lange verfärbte Nägel durch einen braunen Lack und es ist jetzt erst rausgewachsen ._. Beim nächsten Mal versuche ich auch die Zahnpasta^^

    Hab dich lieb :-*
    deine Alenija 😉

  14. der Tipp ist ja klasse! Hab ich noch nie gehört!
    Aber ich benutze immer Unterlack ^^
    es nervt nur, falls ich mich mal "vermale" oder während des trocknens n Haar kleben bleibt oder ich irgendwo gegen stoße – dann muss ich beide Lacke nochmal neu drauf tun XD

    Also ich benutze auch den "good to go" von Essie als Überlack und gleichzeitig aber auch noch das Zeug von Essence! Ich bin mit beidem zufrieden! nur das von Essence ist echt dolle ölig und hinterlässt an den rändern weiße Rückstände. Aber das ist nicht weiter tragisch. 🙂

  15. Das sieht super aus O.o.
    Was ich damals gemacht habe als meine Nägel verfärbt waren: Ich habe sie in eine Mischung aus Zitronensäure und Wasser eingeweicht! Das ging auch sehr gut :]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.