Werbung, unbeauftragt

 

Hallo ihr Lieben! :]

Oh wow! Schon über 900 Leser! :O Vielen Dank :3 Da wirs es wohl morgen eine Überraschung geben, hihi 😀
Kommen wir heute zum 3. Teil des Halloween Specials! Es gibt ein kleines Rezept für wahrlich süße Mumie-Cookies! :] Lecker, süß und auch Böse, denn sie sind wahre Kalorienbomben 😀 Es ist eine Abwandlung vom Rezept von lecker.de. 🙂

 

Man nehme:

  • 175 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Salz
  • 3 Eier Größe M
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Kakao
  • 32 Smarties (je 8 gleiche Farbe)
  • 500g Puderzucker

Schritt 1: Den Ofen auf etwa 175°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier vorbereiten. 150g der Kuvertüre hacken. Die Hälfte davon in einem
heißen Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Pri­se
Salz mit dem Rührgerät cremig rühren. 1 Ei unterrühren.
Mehl, Backpulver und Kakao mischen und ebenso unterrühren. Die geschmolzene
Kuvertüre unterrühren und die übrige gehackte Kuvertüre unterheben.

Schritt 2: Ca. 8 Teigkleckse (je 1 EL Teig) mit großem Abstand auf das Backblech
geben, da der Teig beim Backen auseinanderläuft. Im heißen Ofen 12–15
Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen
lassen. Aus dem übrigen Teig ca. 8 weitere Cookies ebenso backen.

Schritt 3:
Die restliche Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen.  Je 2 Schokolinsen als Augen mit etwas Kuvertüre auf die Cookies
kleben, dann mit der Schokolade Pupillen auf die Linsen tupfen. Puderzucker
und 2 Eiweiß mit den Schnee­besen des Rührgeräts verrühren. In einen
Spritzbeutel mit sehr flacher Spritztülle füllen. Den Guss wie einen
Mullbindenverband auf die Cookies spritzen, sodass nur noch die Augen
rausgucken, und mind. 2 Stunden trocknen lassen.

Und schon seid ihr fertig! :] Ich muss zugeben, dass sie sehr süß sind! Also einer am Tag reicht völlig aus 😀 Ich persönlich habe sie aber auch größtenteils verschenkt und weiter gegeben 🙂

Wie findet ihr meine Mumien-Cookies? 🙂 Kocht/Backt ihr etwas Besonderes zu Halloween? 🙂

Categories:

Tags:

45 Kommentar(e)

  1. Hey meine Liebe,

    Herzlichen Dank für deinen Kommi und dein Kompliment, es freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :)..das kann ich dir auch nur zurückgeben, toll ist es hier!! <3..

    Das Puder von Manhattan Clearface ist super, ich nutze es, seit ich es habe, ständig 🙂

    Liebe Grüsse,
    Kate

  2. Ich kommentier mal hier, um beim Gewinnspiel-Post nicht für Unordnung zu sorgen:
    Mittlerweile friere ich auch beim Anblick des Posts, haha. Wahnsinn, dass es erst zwei Wochen her ist. Ich hab mittlerweile meine Wintersachen ausgepackt 😀

    Ich find die Cookies ja DERMAßEN genial. Muss ich mir unbedingt fürs nächste Jahr merken. Heute gabs bei mir "nur" eine Espresso-Schoko-Tarte, weil meine Familie zu Besuch war. Die hätte ich auch mal verzieren sollen 😀

  3. Oh mein Gott, ich liebe diese Kekse. Supersüß gruselig und dabei sehen sie auch noch lecker aus! Schade, dass ich den Post erst heute gelesen habe und jetzt keine Zeit mehr zum Backen haben. Ach mensch…. naja, vielleichts klappts nächstes Jahr 😀
    Liebste Grüße, Lilly

  4. Ja eig wollte ich wirklich was backen aber leider hatte ich so viel zu tun 🙁 aber ich backe einfach am donnerstag da ist ja eh feiertag 🙂 Solange habe ich mal das Backbuch vorgestellt 🙂
    Alles Liebe, Mari ♥

  5. ein echt tolles rezept *__*
    ich glaube die plätzchen würde ich auch ausprobieren wenn halloween vorbei ist. hatte mich auch letztens an zupfkuchen probiert und bin derzeit eh backgeil… die plätzchen sprechen mich echt total an

  6. Ich finde die sehn ja soooo geil aus!!! Fand ich schon bei Instagramm echt genial xD
    Sehr hübsch!! Ich backe eventuell am Samstag, weil wir da eine nachträgliche Halloweenparty machen :3
    Liebe Grüße

  7. Die Coookies sind mir viel lieber als die eklige Spinne!! 😀 Wie konntest du das Bild nur auf deinen Blog setzen? Ich werde jetzt immer an diese eklige Spinne denken, wenn ich an deinen Blog denke 😛 Das hast du nun davon!! 😛

  8. aw, sehr cool! Genau das Rezept (also nee, vermutlich das von lecker.de :D) hab ich gerade in einem Heft gesehen und wollts mir da schon merken 🙂

    Sehen total lecker aus, werd ich bei Gelegenheit auf jeden Fall mal nachmachen.

    lg Caro ^-^

  9. Die sehen so klasse aus.:)
    Ich mache backe nichts besonderes an Halloween, aber wir treffen uns immer mit allen Nachbarn und stellen Tische und Bänke auf die Straße(haben ruhigen Kreisverkehr) Da bringt jeder was zu Essen oder zu trinken mit. Das ist immer sehr gemütlich.:)

    Liebe Grüße:*
    Theresa

  10. Haha! 😀 Die sehen ja lustig aus!

    Ohh du hast soo viele tolle Ideen für Halloween – feierst du denn auch mit Freunden? Oder gibst du dann sogar eine eigene Party bei den ganzen Leckereien? 😀

    Na mal sehen ;D

  11. Awwww
    vielleicht werde ich die irgendwann mal nachbacken. Sehen jedenfalls total geil aus.

    Ich bin heute Abend als Alice aus dem Wunderland unterwegs, bei mir ist auch eine Herzkönigin, vielleicht sieht man sich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.