Werbung, unbeauftragt

Hallöchen ihr Guten! :]
In letzter Zeit kamen hier auf dem Blog die DIYs definitiv zu kurz! Keine Ideen, so viel Uni und die schlechte Stimmung danke blöden Wetter lässt grüßen^^ Aber ich hab mich durchgerungen um euch ein kleines, schickes DIY zu zeigen und demnächst gibt es auch wieder ein bisschen was genähtes.
Bei diesem Text grüße ich übrigens Allie, die mich immer nach meinen DIYs gefragt hat 😀 Danke, durch dich kam wieder ein bisschen Inspiration und vor allem Motivation rein 😀

MATERIAL:
Damit ihr eine schöne magnetische Sternenwand auch bei euch zu Hause anbringen könnt, braucht ihr nur wenige Sachen:

Sternenvorlage (könnt ihr euch einfach im Internet ausdrucken)
Pappe oder auch Holzplatte
Magnetfarbe (findet ihr zum Beispiel in Bastelläden, meine ist von Marabu)
Pinsel

1. Schritt: 
Als erstes druckt ihr euch die Sternenvorlage aus. Dann nehmt ihr eure Pappe oder vielleicht auch Holz und zeichnet das ganze ab. Danach schneidet ihr das ganze aus ( oder sägt es aus, wenn ihr Holz genommen habt).

2. Schritt:
Nun streicht ihr mit eurem Pinsel einfach 2 Schichten der Farbe auf eure Vorlagen, lasst das ganze trocknen und tadaaa – schon ist eure eigene magnetische Sternenwand fertig!

Und wenn ihr noch ein paar Magneten bei euch rumliegen habt, dann könnt ihr gleich eure Notizen dran pinnen. Ich persönlich habe das ganze eher dekorationstechnisch genutzt, da meine Wand noch relativ kahl war. 😀

Wie findet ihr die Idee mit den magnetischen Sternen? Ihr könntet auch zum Beispiel die Farbe dafür nutzen und über eurem Schreibtisch eure Wand anzustreichen und auch da eure Notizen aufzuhängen. :] Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen!

Categories:

Tags:

8 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.