Happy Nikolausi :]
Oder was man da heute sagt, hihi. :] Und habt ihr auch alle volle Stiefel gehabt? 🙂 Für die, die aber noch gerade gaaaanz dringend auf der Suche sind, um natürlich dem Nikolaus zu helfen, gibts ein schnelles D.I.Y. für einen kleinen Lebkuchen Mann aus Filz!

Man nehme:

  • 1 Stück hellbraunes Filz
  • 100g Schere
  • 25g Kleber
  • 2 Päckchen schwarze Stifte
  • 1 Prise weißen Garn
  • 1 kleine Nadel
  • 50g Füllwatte
  • 1 kleine rote Stoffnase

Hihi, natürlich nur ein kleiner Scherz, nur die dick gemachten Sachen werden benötigt :D. Die Backdauer beträgt ca 25 Minuten.

 
 

Schritt 1: Man schneidet aus dem Filz 2x eine Lebkuchen-Mann Form mit der Schere aus. 🙂 Danach bemalt ihr die eine Seite einer Hälfte mit einem schwarzen Stift für die Augen und die Knöpfe. Man kann hier natürlich auch echte Knöpfe benutzen. 🙂 Und ihr klebt die kleine rote Stoffnase mit Kleber fest. Schön trocknen lassen! 🙂

Schritt 2: Nun legt ihr die beiden Hälften übereinander und näht sie mit einem Schlingenstich fest. Wenn die beiden Teile verrutschen sollten, kann man natürlich zum Beispiel auch einfach 2 Stecknadeln benutzen um die beiden Teile mit einander zu fixieren! :] Vergesst nicht beim nähen eine Öffnung für die Füllwatte frei zu lassen, die nämlich gleich danach kommt! Wenn ihr sie nicht ordentlich in Arme und Beine verteilt bekommt, nehmt einfach einen Bleistift und stopft ein bisschen rum 🙂 Das geht meist besser als mit der Hand.
Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Lebkuchengesicht! 😀

Und so sollte er dann zum Schluss aussehen 🙂 Schnell und einfach und vor allem für Leute ohne Nähmaschine 😀

 

Wie findet ihr meine kleine Kreation? :] Aber ich glaub er sieht besser aus, als er schmeckt 😀
Jemand mal beißen? 😉

Categories:

Tags:

53 Kommentar(e)

  1. Hallöchen 🙂
    vielen lieben Dank für dein Kommentar auf meinem Blog!

    Oh dieses Lebkuchenmännchen is ja süß 😮 <3 wenn ich nur etwas besser nähen könnte, würde ich das sofort auch selbst basteln, aber leider habe ich dafür kein so gutes Händchen 🙂

    Lg
    Sabrina

  2. naja jeden tag ist es mir auch nicht, aber doch ich mag schokoduuft^^ die bodylotion von garnier mit kakaobutter ist da auch ganz toll.

    aw der ist dir echt gelungen..sieht mega mega süß aus *-* das merk ich mir fürs nächste jahr <3 tolle idee.

  3. Nachdem ich deinen Kommentar gelesen hatte, bin ich neugierig geworden. Dieses kleine Filzmännchen ist grade in Arbeit. Ich habe immer so viele Bastel- und Stoffreste, jetzt kann ich mal was neues machen 🙂
    Liebe Grüße

  4. Der ist ja echt niedlich 😀 Schmecken wird er wohl kaum, aber die Idee gefällt mir. Wirklich tolle umgesetzt. Über das Rezept musste ich erstmal schmunzeln. Vielen Dank für diesen erheiternden Beitrag

    Ich hatte heute morgen auch ne kleine Überraschung im Stiefel ^_^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.