• Personal,  Travel

    Wie ich mein Auslandssemster geplant habe

    Werbung, für ESTAS   Hey ihr Lieben! (^.^)/ Da mich einige mal bei Facebook gefragt hatten, ob ich denn nicht mal einen Post machen könnte, wie ich mein Auslandssemster geplant habe, dachte ich mir, aber klar, warum nicht! Schließlich kann ich ja meine Erfahrungen teilen, ich hätte es mir damals vielleicht auch gewünscht so einen Blogbeitrag lesen zu können und wenigstens schon mal eine ungefähre Ahnung davon zu haben, was mich erwartet! 🙂 Ihr könnt heute also einen ziemlich langen Post erwarten, der vielleicht für den ein oder anderen sicher nicht so spannend ist. Aber über eure Erfahrungen freu ich mich auf jeden Fall auch immer! Kurz vorab: Ich war sehr spät dran für ein Auslandssemester! Einen Monat später und…

  • Travel

    Lacma Museum

    Werbung, unbeauftragt   Hey ihr Lieben! Wie ich euch ja schon erzählt hatte, waren wir letztes Wochenende im Lacma Museum in L.A. – ich war da so begeistert und hab ziemlich viele Bilder gemacht, dass es heute wohl eher mal ein Foto Post wird, als großer Text. Aber ich finde sowas definitiv auch mal spannend – und es wäre teilweise echt schade euch die Bilder zu verheimlichen, hihi. 😉 Der erste Teil ist im und beim  LACMA (übrigens die Abkürzung für Los Angeles County Museum of Art) entstanden und der 2. Teil dann beim Runyon Canyon Park. Dort sind wir nachts hochgelaufen – aber die Anstrengung (und Angst vor Pumas^^) war es auf jeden Fall wert! Man konnte über die…

  • Travel

    Las Vegas Trip

    Werbung, unbeauftragt   Hey ihr Lieben! Heute melde ich mich mit meinem ersten Roadtrip in den USA zurück! 🙂 Ich bin ja jetzt nun schon über einem Monat hier, bin aber ehrlich gesagt noch nicht viel aus der Gegend um L.A. rausgekommen. Als mich dann eine Freundin fragte, ob ich nicht Lust hätte mit noch 2 anderen Mädels nach Las Vegas zu fahren, stieg meine Freude natürlich ins unermessliche! Also hieß es dann auch gleich Auto mieten, einkaufen, Sachen packen und los. Freitag früh ging es dann Nachts um 4 Uhr los auf den Weg in den Grand Canyon National Park! Ich bin teilweise auch mal gefahren, für mich was ganz neues, da ich zwar meinen Führerschein habe, aber in…

  • Personal,  Travel

    10 Dinge, die ich aus Deutschland vermisse

    Werbung, unbeauftragt   Hallo again! 🙂 Weil ihr meine Reihe “7 Dinge, die ich über die USA nicht wusste” so toll fandet, gibt es heute gleich mal eine neue Reihe. Ich bin ja nun jetzt über 3 Wochen hier und so langsam vermisse ich auch einige Sachen! Vor allem meine Familie und Freunde <3 Aber das ist ja eigentlich ziemlich logisch, hihi 🙂 Daher hier ein Post mit den Sachen, die mir aufgefallen sind 🙂 Natürlich ist das, was ich euch erzähle nicht überall so in den USA – ich berichte wirklich nur von meinen Erfahrungen von Kalifornien. Wie es an der Ostküste so aussieht, weiß ich leider (noch) nicht :D. 10 Dinge, die ich aus Deutschland vermisse 1. Gut…

  • Personal,  Travel

    California life – Alltags Update

    Werbung, unbeauftragt   Hey ihr Lieben! (^.^)/ Ich dachte ich melde mich mal wieder! Vielen, vielen Dank für die ganzen tollen und auch interessierten Kommentare! Ich finde es soo super, dass ihr mir hier treu bleibt, auch wenn ich bisher nicht mehr so viel über meine vorigen Themen blogge :3 Danke, danke, danke! Inzwischen ist bei mir nun langsam der Alltag eingekehrt. Ich habe schon lange kein Jetlag mehr und habe mich schon langsam an das “american life” gewohnt. Was ich damals noch super seltsam fand, bin ich inzwischen schon gewohnt. Echt erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ich gerade mal etwas mehr als 3 Wochen hier bin. (Wahnsinn, wie schnell die Zeit rumgeht..). Manchmal muss ich mich sogar selber dran…

  • Personal,  Travel

    Meine ersten Tage in Kalifornien

    Werbung, unbeauftragt   So, nun bin ich auch schon wieder eine Woche in Süd Kalifornien und habe mich langsam an das warme Wetter gewöhnt 🙂 Aber das ist hier keine Hitze wie in Deutschland, sondern irgendwie anders. Vielleicht trockener? Ich weiß es nicht genau, jedenfalls stört es mich nicht mal mehr bei 38°C draußen rumzulaufen. Sicher ist es immer noch anstrengend und heiß, aber in Deutschland hätte ich mich da keinen Meter bewegt. Vielleicht liegt es aber auch einfach an der ganzen Aufregung, dass es mich nicht stört. 🙂 Dafür, dass ich noch nicht so lange hier bin, habe ich wirklich schon einiges erlebt! Man muss ja schließlich die Zeit nutzen, die man nicht an die Uni muss. Wobei das…