Hallöchen! :3
Nach schönen Pflegeprodukten suche ich ja immer lange! Zu mindestens nach denen, die meinen Ansprüchen gerecht werden können! Irgendwann reichts dann aber mit dem rumgesuche und ich nehm einfach irgendeine und benutzte sie bis sie alle ist. Das hat sicherlich Vor- und Nachteile. Wie zum Beispiel das ich dann vielleicht die falsche Pfleg verwende. Aber es kann auch den Vorteil haben Neues kennen zulernen und somit auch neue Erfahrungen zu machen! 😉 So ging es mir mit der Bodylotion Lait Corporel von Biotherm.

Allgemein:
“Diese feuchtigkeitsspendende Körpermilch macht Ihre Haut geschmeidig und samtig-weich.
Ergebnis:
Die Körpermilch mit Dreifach-Wirkung glättet die Haut, baut ihren
natürlichen Schutzfilm wieder auf und schützt ihre natürliche
Elastizität. Die Textur ist weder klebrig noch ölig und zieht schnell ein.”

Die Lait Corporel, mit einem, zugegeben schwierig auszusprechenden Namen, gibt es nun schon seit 35 Jahren! 🙂 Wahnsinn oder? Nach Beautesse wird alle 20 Sekunden weltweit eine Lait Corporel verkauft! Das nenn ich mal überzeugende Verkaufszahlen! 😉
Sie gibts z.B. bei Point-Rouge für 19,95€/400ml oder bei Douglas für den gleichen Preus zu kaufen.

Duft:
Den Duft von frischer Orange und Grapefruit sind wirklich angenehm! Eigentlich kann ich es vor allem frühs nicht leiden, wenn ich mich mit einem aufdringlichen Duft eincremen muss, aber der hier ist sehr angenehm!

Wirkung:
Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein
samtiges Hautgefühl! 🙂 Ob sie jetzt direkt die Haut glättet kann ich
nicht wirklich sagen, nach einer Woche benutzung habe ich jetzt nicht
viel von gemerkt, aber ich hab ja jetzt auch noch nicht so eine total raue
Haut! 😉

Fazit: Die Creme ist wirklich toll! 🙂 Ich mag sie sehr! Vor allem noch bei diesen Wechsel zwischen kalt und warm, wo die Haut ziemlich doll beansprucht wird ist sie klasse! Der zarte Zitrusgeruch ist auf jeden Fall sehr erfrischend und dabei bleibt die Pflegewirkung auch nicht aus! 😉 5 von 5 Rußmännchen!

Habt ihr ein Produkt von Biotherm? Seid ihr auch so zufrieden mit der Marke? :]

Categories:

Tags:

11 Kommentar(e)

  1. Oh nein, wie doof. 😮 Sind die Farben jetzt alle zerbrochen?

    Ich hab' bis jetzt mal noch kein Biotherm-Produkt. 😀 Habe aber auch nur Gutes gehört. Will aber erstmal meine ganzen Lotions aufbrauchen. ^^

  2. Wieso geht Laminatboden nicht bei dir? 🙂
    Hast du nen Teppich? 🙂
    Biotherm habe ich auch schon mal ausprobiert 🙂 Damals hatte ich das beim Shoppen in Thailand in einer Drogerie gefunden, die Verkäuferin hat gesagt das es auch gut für Neurodermitishaut ist 🙂
    Habs also gekauft und getestet und kann dem nur zustimmen 🙂
    Habe ja selbst leider an den Armen und Händen leicht Neurodermitis, auf jedenfall mildert es den Ausschlag und fühlt sich wohltuend auf der Haut an 🙂
    LG Nathi

  3. Klingt wirklich perfekt! Ich habe beim Wetterwechsel auch immer so irre trockene Haut, macht mich fast wahnsinnig 🙁 Ich nutze gern die Bodybutter von the Body Shop, weil sie dem ganz gut Einhalt gebietet, aber scheinbar muss ich die von Biotherm echt mal probiere, klingt genau richtig für mich 🙂

  4. Ich hab bis jetzt noch nix von Biotherm benutzt, aber um mich herum schwärmen alle immer mehr. Ich würde allerdings eher ein Gesichtspflegeprodukt von Biotherm probieren erst einmal. Die bodylotion klingt auch nicht schlecht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.