Werbung, PR-Sample

Hey ihr Lieben 🙂
In der aktuellen Glamour-Ausgabe vom September könnt ihr neben dem Fashion Stylebook für den Herbst auch eine Mascara von Catrice bekommen. 🙂 Sie ist aus dem neuen Sortiment und ich war eigentlich echt ziemlich gespannt darauf, sie auszuprobieren! Better than false Lashes ist ja schließlich schon ein ziemliches Versprechen, nicht wahr? 😀

Allgemeines:
Und das ist das gute Stück. 😉 An sich sieht sie recht edel aus, wie ich finde. Auf dem Bild kann man es nicht soo gut erkennen *versucht mal eine spiegelnde Mascara ohne den Rest des Zimmers zu fotografieren..*, aber sie ist Silber glänzend :).

Preis: 4,79€
Wo? DM, Müller…
Inhalt: 12ml

Die Mascara ist recht groß und es ist auch mehr enthalten, als in den Mascaras, die ich bisher hatte oder habe. So viel ich weiß, kann man sie auch als Wasserfestes Stück erwerben 😀

 

 Bürste: 
Tja, was soll ich sagen? Die ist echt groß, aber ich liebe solche Bürsten, die machen nämlich ein wunderschönes Volumen in die Wimpern! So ist es auch bei der better than false lashes Mascara! 🙂 Warum das Bürstchen jetzt genau Dreifach-Volumenbürste heißt, kann ich nicht genau sagen 😀 Vielleicht, weil sie 3-faches Volumen macht? das könnte nämlich hinhauen, siehe nächstes Bild…
Sie erfasst super gut einzelne und kleine Wimpernhärchen, sodass es wirklich aussieht, als hätte man total volle Wimpern 🙂

Effekt:
Ich bin ziemlich begeistert von der Mascara. Das Ergebnis ist wirklich toll und ich bin total zufrieden! Meine Wimpern sind vor allem mit der 2. Schicht nicht nur länger geworden, sondern haben auch mehr an Volumen zugelegt. Ich bin echt zufrieden :3 *auch wenn das fertige Ergebnis mit Lidstrich, dank dem Lidstrich, irgendwie verkackt aussieht xD* Aber ich muss sagen, dass es nicht wie falsche Wimpern aussieht. Ob es besser ist, kann man so oder so sehen 😀 entweder es sieht natürlicher aus und ist somit besser als falsche Wimpern, oder es sieht nicht aus wie falsche Wimpern und ist somit schlecht 😀 Kann man sehen wie man will^^ Ich find sie klasse!

Fazit: Ich hab ne tolle neue Mascara gefunden! 🙂 Meine Wimpern sind schön lang und dicht! Der Effekt ist vielleicht nicht ganz so 100% natürlich, aber dass soll die Mascara ja gar nicht machen, sie heißt ja nicht umsonst “better than false lashes”. Für fast 5€ ist sie sicherlich erschwinglich, aber für Catrice schon wieder teuer wie ich finde. Trotzdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis super :3 Daher gibts auch 5 von 5 Rußmännchen, weil sich einfach nichts dagegen sagen lässt.

Wer sie also ausprobieren will, sollte sich die aktuelle Glamour kaufen 🙂





Was heißt besser als falsche Wimpern für euch? Besser in der Hinsicht, dass man sie nicht ankleben muss, oder das sie besser und sogar voller aussehen als falsche Wimpern? 😀

Categories:

Tags:

30 Kommentar(e)

  1. Nun, die Mascara wäre jetzt nichts für mich, weil ich es lieber mag, wenn sie wirklich auffällig aussehen. :/ 'Better than false lashes' bedeutet für mich: Pechschwarz, ganz dicht, voluminös, länger aussehend, … Aber, wer es dezenter mag, ist bei dieser Wimperntusche ganz gut aufgehoben. ^-^

    Yuna.xo

  2. Hallo! 🙂

    Danke für den Kommentar!Zu deiner Frage: die myself (in der auch die better than false lashes mascara von catrice in der aktuellen ausgabe vorhanden war) habe ich bis dezemeber noch abonniert. 🙂 ♥

    Liebe Grüße!

  3. Du trägst den Eyeliner nach dem Mascara auf? Das wundert mich und hab ich noch nie gesehen, kann sich aber trotzdem sehen lassen. Ich benutze wenn, immer flüssigen Eyeliner, der würde mir Nach dem Mascara alles verkleben. So kann ich mit ner guten Bürste dann die verklebten Wimpern richten… Aber jeder hat ja, grade was Eyeliner angeht, so seine eigenen Varianten und Tricks 😀

    • Haha, nee, das war jetzt nur, damit ich nicht nochmal alles abschminken muss. Sonst mach ich das nie, weil ich das eigentlich so nicht gut hinbekomme, aber ich hab einen neuen Eyelinersift von Clarins der wirklich super geht :3

  4. 5 € ist wirklich ok für eine Mascara! Wenn man sich mal andere für 10 € oder mehr anguckt! Und die Wimpern sehen wirklich voller und länger aus! 🙂 Vielleicht probiere ich die auch mal.

    • Ich hab auch weder bei der myself, noch bei der Glamour im Zeitschriftenhandel keine Mascara dabei gehabt.. Denke auch, dass es nur bei den Abos die Zugabe gab -_-

  5. Hey 🙂
    Danke für den Tipp 🙂
    Das Ergebnis sieht super aus und was ich noch sagen wollte…

    Hast du deine Haare gefärbt?
    Die Farbe sieht toll aus und steht dir echt gut 🙂 <3

    Liebe Grüße Jen

    • Ja hab ich 🙂 Ich hatte sie erst versaut und jetzt sind die wieder schön mittelblond 😀 zu mindestens stand das auf der Verpackung, hihi. 🙂
      Und danke :3

  6. Vielen Dank für den Tipp, die Mascara probiere ich auch aus 🙂

    PS: Wenn ich die Bilder von dir vor einem Jahr vergleiche, bist du richtig erwachsen geworden und wirst immer hübscher!

    Liebe Grüße

    anita

  7. Nachdem meine Mascara aus der Zeitung "entwendet" wurde, hab ich sie heute von Glamour im Briefkasten gehabt. Ich freu mich schon aufs Ausprobieren morgen früh 😉

  8. hihi, ich hab die auch bekommen (dank glamour).. find nur schade das sie nicht wasserfest ist :/ aber ich glaube, ich würde den lidstrich zum augeninnen dünner auslaufen lassen 😉

  9. Hallöchen 😉 Ich habe die Mascara über eine Produkttestaktion zugeschickt bekommen und kann dir da nur beipflichten! Die Mascara ist der Hammer! Sogar meine schwer zu bändigenden, nach allen Seiten abstehenden Wimpern konnte die Mascara zu einem ansehnlicheren Erscheinungsbild verhelfen! ;-D Wirklichs elten, dass eine Mascara so bei mir einschlägt! ^^

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

  10. Ich finde deine Wimpern nach der ersten Schicht wunderschön, nach der zweiten allerdings nicht mehr so. Da wirken sie einfach nur noch verklebt und nicht schön getrennt. Ich bin da aber auch komisch 😀
    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.