Werbung, PR-Sample

 

Einen fröhlichen Valentinstag euch allen <3
Ich hoffe ihr könnt den Tag mit lieben Menschen um euch verbringen! Muss ja nicht mal der Freund sein – die haben ja eh meistens keine Lust auf den Tag, hihi 🙂 Passend zum heutigen Tag der Liebe möchte ich euch die Glossybox Februar vorstellen :3
Ich muss sagen, dass ich lange Zeit die Pink Box bekommen hatte und mir 2 Beauty Boxen einfach immer zu viel waren. Da die Pink Box aber meiner Meinung nach immer schlechter geworden ist, bin ich mal froh wieder Abwechslung zu haben. Die Pink Box ist inzwischen ja nun fast genauso teuer.

Das Thema diesen Monats kann man sich glaub ich bei der wunderschönen Box schon denken. Ich liebe es, wenn die Boxen so süß verziert sind und zum Thema passen – die stelle ich mir auch gerne mal in’s Zimmer und lege da Kerzen, Nagellacke oder Co. rein. 🙂

Enthalten waren in meiner Glossybox 5 schöne Produkte – ich finde sie niedlich und gut ausgewählt, was ich zum Beispiel bei der Pink Box wirklich manchmal nicht das Gefühl hatte. Außerdem sind es Sachen, die man nicht unbedingt in der Drogerie findet.

Glossybox Februar 2016

Jeanne en Provence // Rose Seife // 3,99€
Die Seife passt vom Design her wunderbar zum Valentinstag und sie riecht auch wirklich super – als ich die Box geöffnet hatte, war es sogar das erste, was man riechen konnte. Ich finde Rosengeruch eh super angenehm, als Seife daher sehr gelungen!

Royal Apothic // Cream Creme // 25,48 für 225g 
Toller Duft und eine wirklich angenehme Textur – ich find es fast ein bisschen schade, dass nur eine kleine Version davon enthalten ist. Auch die Verpackung spricht mich richtig an.

Catherine Nagellack // Paint Over Lac // 8,50€
Catherine Lacke kenne ich schon, aber den Überlack noch nicht! Auch die Verpackung gefällt mir etwas besser, als bei den Originalen Lacken, die scheinen immer etwas billig mit dem protzigen Gold. So finde ich sie viel besser! Auch die Farbe sagt mit zu 🙂

Sensai // Gesichtsmaske // 82,00€ für 100ml
Die Gesichtsmaske habe ich gleich am ersten Tag mal ausprobiert und meine Haut war schon nach 10 Minuten richtig weich und angenehm – eigentlich soll man sie die Nacht über tragen. Ich persönlich mag das aber nicht so mein Kissen voll zuschmieren – oder wie macht ihr das? Tragt ihr eine rosa Sturmhaube? 😀

MeMeMe // Lip Glide // 11,00€
Von der Marke hatte ich schon einmal Lippenstifte und war sehr zufrieden – der Lip Glide soll diesmal aber Pflegen und schöne Lippen zaubern. Die Farbe gefällt mir gut, aber der Pflege würde ich persönlich eine Note abziehen.

 

 

Fazit

Meine erste Glossybox nach langer Zeit Abstinenz ist durchaus wieder gelungen – ich finde die Produkte super süß und passend zum Thema gewählt, was ich wirklich angenehm finde! Auch sind die Produkte auf einander abgestimmt, keine doppelte Cremes oder ähnliches!
Für 15€ bin ich wirklcih zufrieden und freu mich richtig!

Wie findet ihr die “Love is in the air” – Glossybox? Gelungen oder eher ein Flop? 🙂



Categories:

Tags:

12 Responses

  1. Vielen lieben Dank für dein schönes Feedback! Ich freue dich sehr, dass wir dich mit der Love is in the Air-Edition so begeistern konnten <3 Lisa von GLOSSYBOX

  2. Das Design der Box finde ich sooooo schön, trotzdem finde ich den Inhalt der Box eher mittelmäßig. Die Seife finde ich interessant und auch mit der SPülung hätte ich etwas anfangen können 🙂

    Wünsche dir noch einen schönen valentinstag

    Liebe Grüße
    Russkaja 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.