Werbung, unbeauftragt

 

Hallöchen ihr Lieben (^.^)
Heute bin ich mit dem 8. Türchen bei unserem Blogger Adventskalender dran! 🙂 Natürlich gibt es ein schönes kleines DIY und dazu noch etwas tolles zu gewinnen! <3 Viel Spaß!

 

DIY: X-Mas in a bottle

Natürlich bekommt ihr heute wieder ein kleines DIY von mir zu sehen! 🙂 Weihnachten ist die einzige Jahreszeit, bei der ich mich mal wieder selbst zwingen muss, etwas schönes Online zu stellen – sonst schaffe ich es immer weniger in letzter Zeit, aber das wird sich im nächsten Jahr hoffentlich wieder ändern – ich hab es sogar schon auf meine To-Do Liste geschrieben 😀
 
 

 

 

Für dieses süße DIY braucht ihr nicht viel: Ein Glas (zb. Marmeladen Glas, oder ähnliches), Kunstschnee (Depot für 3€), ein bisschen Tannengrün und eure Deko, die ihr ins Glas tun wollt. Ich habe mich für ein kleines Häuschen (Xenos) und kleine Weihnachtskugeln entschieden (Auch Depot). Natürlich könnt ihr auch etwas andere hinein legen – bei Kerzen müsst ihr aber vorsichtig sein, dass sie nicht irgendwas anbrennen!
 
 

Ja, ich glaube, ich brauche jetzt noch großartig darüber zu reden, wie ihr das ganze drapieren sollt 😀 Der meiste Aufwand ist dann doch Tatsache die ganzen Dinge zu besorgen! 😉 Aber umso besse! So soll ja ein DIY sein – schnell und einfach!
Übrigens ins X-Mas in a bottle auch ein wundervolles Geschenk an jemanden zu Weihnachten, oder auch schon davor! 🙂

 
Tadaaaa fertig 😀 Ich glaube das DIY hat ohne einkaufen gerade mal 5 Minuten gedauert – aber auch nur im das Glas abzuwaschen, hihi 🙂

 

 
Wie versprochen gibt es auch heute wieder etwas schönes zu gewinnen: Nämlich 3 tolle Burts Bees Sets im Wert von 55€! Die tolle Metalbox ist natürlich mit inbegriffen! 🙂 Wenn man diese öffnet hat man den tollen Geruch von der Kokos- und der Mandelcreme um sich herum <3 Wirklich genial :3 Für meine Facebook-Fans und für meine Instagramfans gibt es jeweils auch noch ein Gewinnspiel, also schön vorbei schauen 🙂

 

 

Übrigens gibt es bei Madline von froschgrün noch das Türchen von gestern (auch noch was zu gewinnen!) und morgen ist die liebe Chris von Over the top an der Reihe :3

a Rafflecopter giveaway

Verschenkt ihr eigentlich noch selbstgemachte Sachen zu Weihnachten? Oder bestellt ihr lieber individualisierte Geschenke? 🙂

Categories:

120 Responses

  1. Hallo,

    das Häuschen ist echt süß. Ich mag so verschneite Winterlandschaften total gerne.
    Leider habe ich nicht so das Talend zum selber machen und auch nie irgendwelche tolle Ideen. Die Umsetzung scheitert dann meisst an meiner Ungeduld. ALso muss ich Geschenke kaufen 😀

    Liebe <Grüße
    Kerstin
    glimmerchen@web.de

  2. Huhu,

    klasse Gewinnspiel.Super Set.Probier einfach mein Glück.Ich verschenke als Beigabe gern Kosmetika,Parfüm oder etwas Süßes und bei Kids eine Kleinigkeit zum spielen.
    Wünsch noch eine tolle Vorweihnachtszeit!

    FB:Süßet Biest
    mandy.sch1978(at)gmx.de

    Schicken Abend noch!

    Liebe Grüße,
    Mandy

  3. Ich verschenke gerne sebstgemachte Sachen, das fängt schon bei Karten an, die ich gerne bastel, dazu gebackene Kekse und kleine Holzschachteln, die ich selbst beklebt habe, wo sich noch eine nette Kleinigkeit drin befindet. 🙂 Sowas kommt immer gut an und kommt von Herzen. 🙂
    Liebe Grüße, Katharina

  4. Hallo,
    ich verschenke allgemein lieber selbstgemachte Sachen.Es ist einfach, wie ich finde, persönlicher. Dieses Jahr bekommt meine liebe Mutti zum Bespiel selbstgemacht Seife (mit Lavendel). Ich hoffe, sie freut sich darüber…
    Liebe Grüße,
    Andréa

  5. Früher habe ich zwar mehr gebastelt, aber auch heute bastel ich hin und wieder immer noch etwas…oder ich backe etwas Ausgefallenes. Manchmal kombiniere ich auch gekauftes mit basteln, zum Beispiel DIY-Fotogeschenke 🙂

  6. Ich verschenke am liebsten Selbstgemaches, solang ich eine gute Idee habe, die ich auch umsetzen kann. Doof ist nur, wenn all die Mühe dann nicht gewürdigt wird und das Geschenk bald in der Ecke landet, das tut dann nochmal viel mehr weh, als bei einem gekauften Geschenk.

    Liebe Grüße
    Mi aka Ikima

  7. Ich verschenke am liebsten Selbstgemaches, solang ich eine gute Idee habe, die ich auch umsetzen kann. Doof ist nur, wenn all die Mühe dann nicht gewürdigt wird und das Geschenk bald in der Ecke landet, das tut dann nochmal viel mehr weh, als bei einem gekauften Geschenk.

    Liebe Grüße
    Mi aka Ikima

  8. Ich verschenke super gern selbstgemachte Fotobücher, also nicht so bestellte, sondern kleine Notizbücher kaufen und dann Fotos, Eintrittskarten und ähnliches einkleben, was man eben so mit der Person in dem Jahr erlebt hat. Aufwändig, aber das Grinsen des Gegenübers zu sehen wenn er auspackt ist unbeschreiblich 🙂

    LG, Franzi

  9. Also ich verschenke sehr gerne Selbstgemachtes zu Weihnachtest, dieses Jahr aber mal ausnahmsweise nichts außer Keksteller ^^ 🙂 Ansonsten finde ich z.B. selbstgemachte Karten total schnuckelig oder irgendwelche praktischen Sachen wie Döschen mit Serviettentechnik "beklebt/bemalt" 😀

    Liebe Grüße

  10. Ich verschenke jedes Jahr etwas selbstgemachtes zu Weihnachten! Im letzten Jahr waren es u.a. Gewürzöle, in diesem Jahr werden es wahrscheinlich Pralinen und Badesalz 🙂

    Danke für das tolle Adventskalendertürchen! 🙂
    LG, Nicole

  11. ich nehm mir immer wieder vor selbstgemachte geschenke zu verschenken. aber mir fehlt einfach die zeit und auch die nötigen ideen dazu. dieses jahr hab ich es wieder nicht geschafft… T_T

  12. Ja, dieses Jahr ist DIY angesagt. Ich stelle selbst gemachte Marmeladen, Gewürze und Chutney zu schönen Geschenkkörben zusammen. Außerdem häkle ich gerne Hauben, die dann zu Weihnachten verschenkt werden. Das alles ist zwar viel Arbeit, aber ich denke, die Beschenkten haben eine Freude damit und außerdem ist es sehr persönlich. Liebe Grüße Heli (Auf FB He Liane)

  13. Oh man ich liebe es selbstgemachtes zu bekommen und zu verschenken.. dedwegen gibts bei mir bei gewinnspuelen auch immer etwas selbstgemahtes dabei 🙂

    Ich bastle immer noch für alle ein kleines geshenk zu weihnachten.

    Xoxo, daniela

  14. Normalerweise verschenke ich auch selbstgemachtes aber dieses Jahr habe ich meine gewonnen Gutscheine für Geschenke eingelöst und die Kinder bekommen einen Kaufmannsladen, den wir günstig bekommen haben.Das war so ein Schnäppchen, da konnte ich nicht dran vorbei ^^.

    Denke aber, dass ich bei der Präsentation noch etwas basteln ^^

    Lg

  15. Du bist so kreativ! 🙂 Von alleine wäre ich nie auf so ein DIY gekommen. Muss mal mit Dekorieren anfangen aber irgendwie fehlt mir die Inspiration 😀
    Deshalb danke dir 🙂
    Lg
    Krissi

  16. Huhu,

    also ich verschenke ganz gerne mal selbstgemachte Sachen, bisher hat mir fast immer die Zeit gefehlt, aber letztes Jahr gab es Badepralinen und leckere Cookies und dieses Jahr möchte ich für meine Lieben Schokolade herstellen… mal schauen ob das klappt 😉
    Ich finde ja, auf Blogs bekommt man da immer tolle Inspirationen und manche Sachen gehen wirklich einfach und schnell, das schafft jeder!

  17. ️Ich bastel gerne Karten zu besonderen Anlässen (Geburtstage, Weihnachten usw.) und schreibe gern kleine Gedichte. Außerdem stelle ich gern Geschenksets oder Dekoteller zusammen. :))
    Im Internet bestelle ich mancjmal Fotogeschenke.

  18. Oh, das ist so eine süße Idee von dir! Leider bin ich total ungeschickt, deshalb verschenke ich lieber nicht selbstgemachtes.
    Viele Grüße, die Alex

  19. Ich werde dieses Jahr leider keine Zeit haben, viel Selbstgemachtes zu verschenken, obwohl ich das eigentlich total gerne mache. Ein paar selbstgemachte Pralinen müssen aber trotzdem sein 😉

  20. Ja, ich verschenke schon oft selbsgemachtes zu Weihnachten, wenn auch manchmal nur symbolisch. Dieses Jahr schenken wir meinen Eltern einen neuen Teppich, aber da sie sich den ja natürlich selbst aussuchen werde ich erstmal nen kleinen Teppich häkeln.
    Liebe Grüße, Finja 🙂

  21. Dieses DIY ist so verdammt süß!!!!
    Eigentlich schenke ich so gut wie nie selbstgemachte Geschenke, weil ich was das angeht total unkreativ bin.
    Außer es kommt son "Geistesblitz", dann bin ich was das angeht nicht mehr aufzuhalten, haha.

  22. Es kommt immer darauf an, was für Ideen ich habe. Ich habe schon Kalender oder etwas Selbstgebackenes verschenkt. Leider bin ich nicht so kreativ, aber eigentlich mag ich Selbstgemachtes lieber.
    Viele Grüße
    babsi99.bg(at)gmail.com

  23. Ich liebe es, Sachen selbst zu machen. Ich stricke, häkle und nadelbinde gerne, bringe mir gerade Weben bei, ich schnitze, koche, backe, und mache Hautcremes und -Öle. Und trotzdem schaff ich es meistens nicht auch nur ein Geschenk rechtzeitig zu Weihnachten fertig zu kriegen und am Ende gibt es doch etwas Gekauftes.

    Liebe Grüße!

  24. Das Glas ist eine total süße Idee <3
    Ich verschenke gern Selbstgemachtes, oft auch einfach als zusätzliches kleines Mitbringsel zum eigentlichen Geschenk 🙂
    Liebe Grüße,
    Bianca

  25. Die Sets sind echt klasse! Ich verschenke dieses Jahr ganz viel Selbstgemachtes, insbesondere Schals und Topflappen wurden sich gewünscht. Die Topflappen sind für einen richtigen Obernerd und ich bin dabei, sie als Pokebälle zu häkeln 😀

  26. Ich verschenke sehr gerne Selbstgemachtes, letztes Jahr gab es für liebe Freundinnen ein Hot Chocolate Set. Dieses Jahr habe ich mich noch nicht entschieden, was es werden soll. 🙂 Ich wünsche dir noch eine wunderbare Adventszeit. Liebe Grüße, Lidia

  27. Immer unterschiedlich, für meinen freund bastel ich immer etwas persönliches (zusätzlich) und was essbares selbstgemachtes gibt es auch oft für alle!

    Lieben Gruß,
    Sophie
    so.viel(at)web.de

  28. Hallo Liebes.
    Selbtgemachte Sachen sind zwar sehr schön und kommen bei der Person besser an, aber ich bin so ein Mensch,der so etwas nicht gerne bastelt und daher verschenke ich dieses Jahr keine selbstgemachten Geschenke.
    Liebe Grüße
    Caro

  29. Wow was für ein klasse Gewinnspiel 🙂 Da nehme ich direkt teil!

    Ich verschenke immer selbstgebastelte Karten, Plätzchen oder Pralinen und etwas Gekauftes (Parfum, Bücher, Kleidung, etc.) 🙂

    Liebe Grüße
    Ivonne

  30. Jaaa dieses Jahr habe ich vor ziemlich viel selbstgemachtes zu verschenken 😉 Bis jetzt steht auf meiner Liste: Pesto, Weihnachtsmarmelade, Plätzchen, Schokolade, Cookiezutaten (zum selbst cookies machen), Käsetaler,.. und noch ein paar Sachen 😉 Mal sehen was ich am Ende alles umsetze 😉
    Liebe Grüße, maackii

  31. Wuaaah!
    Ihr verlost momentan sooo tolle Sachen, dass ich alte Gewinnspiel-Nicht-So-Gern-Mögerin entgegen meiner Überzeugung jetzt schon das dritte Mal ( in der Weihnachtszeit ) bei einem Gewinnspiel mitmache.
    Hach.
    Übrigens ist die Idee mit dem Glas so zuckersüß.
    Dieses Jahr fällt Weihnachten hier quasi aus weil blöde Sachen waren aber im nächsten Jahr werd ich das nachmachen. Zuckersüß.
    Und wenn ichs in einem Jahr nicht vergessen habe, schick ich dir ein Foto 😉

    Liebe Grüße
    Sandra

  32. Was für eine süße Idee! Ich persönlich verschenke sehr gerne selbst gemachte Dinge, wie beispielsweise Fotobücher oder allgemein etwas mit Fotos.

    Liebe Grüße,
    Vanessa 🙂

  33. Ich schicke jedes Jahr ein paar Freundinen, die in anderen Ländern wohne kleine Pakete mit guten Sachen aus Deutschland. Darunter auch immer meine selbstgemachten Plätzchen. Werden immer sehr gerne genommen 🙂
    Schöne Vorweihnachtszeit.
    LG Jasmin

  34. Ja auf jeden Fall verschenke ich Selbstgemachtes! Vor allem meine Mutti und mein Freund werden so etwas bekommen. Es wird zwar nicht das ganze Geschenk daraus bestehen, aber ein Teil auf jeden Fall 😀

    Liebe Grüße,
    Alicia

  35. Ich verschenke liebend gerne selbstgemachte Sachen an Weihnachten, weil es einfach persönlicher ist und die Leute sich meistens noch mehr darüber freuen! 🙂

    Dein DIY ist megasüß! *-*

    Ganz liebe Grüße und Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Hannah
    <3

  36. Da ich heuer zu Weihnachten in Australien bin, verschenke ich fast keine Geschenke.. nur meine Schwester und mein Freund bekommen heuer etwas von mir (mit den Eltern und Schwiegereltern ist ausgemacht, dass wir das mit dem Schenken heuer ganz lassen) – da sind alle Geschenke selbstgekauft..
    Ansonsten würde ich sicher eine Kleinigkeit dazu basteln.. nächstes Jahr dann wieder 😉

  37. Ich verschenke nichts Selbstgemachtes, da fehlt mir einfach das nötige Talent 😀 Aber dein DIY sieht so süß und einfach aus, dass ich das morgen gleich mal ausprobieren werde! Das wäre ja dann auch ganz nett so als Kleinigkeit zum eigentlichen Geschenk noch dazu zu schenken 😉
    Liebe Grüße und noch eine schöne Weihnachtszeit!

  38. Das einzige was ich ansatzweise kann ist backen, also bringe ich durchaus mal einen Kuchen zur Stande. Und schlechte Gedichte, schreibe ich, aber nur für seehr gute Freunde, die mir das nicht übelnehmen.
    Gruß
    Elif 🙂

  39. Hallöchen 🙂 Ich verschenke sowohl wirklich Selbstgemachtes (Marmelade, Plätzchen, Lebkuchen, Kuscheltiere) als auch selbst gestaltet und online bestellt 😉 Muss eben zur jeweiligen Person passen 🙂
    Hab noch nen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Christina ♥

  40. Dieses Jahr verschenke ich mal nichts selbstgemachtes, weil mir die Zeit dazu fehlt. Aber wenn ich doch noch Zeit finden könnte, müsste es schon an einem Tag machbar sein. 😀

  41. Heyho,

    normalerweise verschenke ich schon auch super gerne selbsthergestellte oder gebastelte Sachen, doch in diesem Jahr komme ich da einfach nicht zu. Wir sind so im "Stress", dass ich froh bin überhaupt irgendwas hinzubekommen. 😛

    Lieben Gruß,
    Ruby

  42. Sooo ein tolles DIY! *___* Ich hab mal sowas ähnliches mit einem Plastikvogel und einem kleinen Ast gesehen 🙂 total toll <3

    Ich bin leider nicht so gut im basteln und kann auch nur gerade so Geschenke einpacken aber Ich verschenke vorallem gern getönte (Wein-)Flaschen mit Lichterketten darin oder auch Gläser mit Tee, Süßigkeiten oder ein paar Kosmetik/Wellness-Produkten… das ist günstig, geht schnell und macht sicher jedem eine Freude 🙂

  43. Halloo! 🙂 Ja, ich verschenke selbstgemachte Geschenke, allerdings nicht an jeden oder kombiniert mit anderen Geschenken. Ich würde zum Beispiel gerne selbst gemachte Pralinen verschenken und auch Fotokalender finde ich sehr süß!
    Liebe Grüße, Katharina

  44. Ich verschenke dieses Jahr fast nur selbstgemachte Sachen 😉
    Angefangen von Lippenbalsam über Badebomben bis hin zu mit dem Namen bestickte Handtücher 😉
    Liebste Grüße, Nicole

  45. Das ist ja eine richtig süße Idee-die sollte ich mir für später mal merken! Früher habe ich immer selbst gemachte Geschenke verschenkt. Jetzt verschenke ich ab und an eine kleine Tüte Kekse an Freunde, aber in der Familie nicht mehr.
    Liebe Grüße <3

  46. Oh ja! Mit Vorliebe!
    In diesem Jahr habe ich beschlossen, wieder selbst in die Badebomben- und Massagebar-Produktion einzusteigen 😉
    Lange konnte ich mit dem Cremerühren und Badezusätze herstellen nicht weitermachen, aber das fehlt mir sehr….ist doch alles viel schöner, das selbstgemachte <3

    Ich werde aber diese Sachen nur als kleine Aufmerksamkeit einfach so hergeben, ohne es direkt als Weihnachtsgeschenk zu deklarieren.

    Liebe Grüße
    Sabine Kettschau
    (Nilis_Buecherregal@web.de)

  47. Huhuu, nein, ich verschenke meist nichts Selbstgemachtes, weil mir schlicht die Zeit fehlt, aber ich hübsche alle Geschenke noch einmal auf und verleihe ihnen eine persönliche Note 🙂
    LG, Duygu

  48. Hallo,

    es ist unterschiedlich. Wir haben dieses Jahr an Weihnachten ein großes Familientreffen auf das ich mich riesig freue da unsere Familie in sämtliche Richtungen verstreut ist.Wir haben beschlossen zu wichteln, jeder hat einen Wichtel und keiner weiß wer ihn beschenkt hat. Ich habe ein Geschenk gekauft und dazu gibt es noch ein paar selbstgemachte Spezialitäten aus der Küche.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Annemarie

  49. Ich verschenke oft als Beigabe Selbstgemachtes, meistens Handarbeiten, da ich stricke und häkle 🙂 Die Sachen kommen immer gut an und man hat halt auch Dinge, die nicht jeder hat 🙂 Liebe Grüße und einen guten Wochenstart!

  50. Guten Morgen! Dein Glas sieht wirklich zuckersüß aus. <3 Ich bin bei solchen Dekosachen höchst unbegabt und verschenken dementsprechend auch nichts selbstgemachtes. Letztes Jahr habe ich Plätzchen verschenkt, das kann ich! 😀 Dieses Jahr steht mir der Kopf aber nicht nach Backen. ^^

  51. Ich bastele sehr gerne Karten, und gebe mir viel Mühe bei der "Konzeption" des Geschenkes, aber richtig was selbst produziert (abgesehen von Fotos) habe ich schon lange nicht mehr (;

  52. Hallöchen, ich verschenke keine selbstgemachten Sachen, irgendwie habe ich das Händchen nicht dafür. Als Kind habe ich das natürlich gerne gemacht, und auch meine Werke sehr gerne angeschaut, als diese genutzt wurde. Vielleicht muss ich echt mal richtig basteln mit meiner Kleinen, es ist doch etwas besonderes.

    lg nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.